Vita - Prof. Dr. Sandra Seubert

Curriculum Vitae

seit WS 09/10 Professorin für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politische Theorie an der Goethe-Universität

WS 08/09, SoSe 09: Vertretung der Professur für Politische Theorie an der Goethe-Universität Frankfurt a.M.

02/08: Abschluss des Habilitationsverfahrens

  • Habilitationsschrift: Krise oder Chance gesellschaftlicher Integration? Eine demokratietheoretische Analyse des Konzepts des Sozialkapitals
  • Habilitationsvortrag: Was interessiert uns am Privaten? Probleme liberaler Selbstbeschränkung

09/00 – 04/01: Visiting Scholar an der New School University, New York (post-doc Förderung durch die DFG)

ab 04/00: Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Potsdam

WS 98/99: Lehrbeauftragte am Otto-Suhr-Institut der FU Berlin

1998 – 1999: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem Forschungsprojekt Verläufe und Faktoren der Konstitution demokratischer politischer Identität in nachdiktatorischen Gesellschaften von Prof. Gesine Schwan an der FU Berlin

1998: Abschluss der Promotion bei Prof. A. Honneth, Titel: Gerechtigkeit und Wohlwollen. Bürgerliches Tugendverständnis nach Kant.