Prof. Dr. Tim Engartner

Professur für Didaktik der Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt schulische Politische Bildung

Goethe-Universität Frankfurt am Main
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Institut für Politikwissenschaft
Didaktik der Sozialwissenschaften
mit dem Schwerpunkt schulische Politische Bildung

Theodor-W.-Adorno-Platz 6
Postfach PEG 19
60323 Frankfurt am Main

Raum 3.G 183
(069) 798-36545

engartner@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit

Mittwoch, 20.07.2016 von 15:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch, 24.08.2016 von 15:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch, 21.09.2016 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Es ist keine Anmeldung zur Sprechstunde nötig.

Lehre

Zu den aktuellen Einträgen im LSF (externer Link)


Sekretariat

Ilse Heck
 
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
Postfach PEG 19
60323 Frankfurt am Main

Raum 3.G 182
(069) 798-36544

heck@soz.uni-frankfurt.de

Lage und Anfahrt

Öffnungszeiten

vom 01.08. bis 30.09.2016

Montag - Donnerstag 10:00 - 14:00 Uhr


Das Sekretariat ist am 04.08. + 05.08. geschlossen



Aktuelle Veröffentlichungen

Aktuelle Veröffentlichungen

Blickpunkt Weltkonsum: Leben und Lernen im Netzwerk globalisierter Märkte, in: Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 39. Jg., Heft 2 (2016), S. 4-8 - Tim Engartner (mit Nadine Heiduk)

Der Crowd auf der Spur. Informatik und Gesellschaft in fachübergreifender Perspektive, in: MNU Journal, 69. Jg., Heft 4 (2016), S. 248-254 - Tim Engartner (mit David Burger, Balasundaram Krisanthan und Detlef Kanwischer)

Videos als Ressourcen zur Generierung von Wissen über Unterrichtsrealität(en), in: Udo Rauin/Matthias Herrle/Tim Engartner (Hg.): Videoanalysen in der Unterrichtsforschung. Methodische Vorgehensweisen und Anwendungsbeispiele. Weinheim 2016 (Beltz Juventa), S. 8-29  - Tim Engartner (mit Matthias Herrle und Udo Rauin)

Veränderung lernerseitiger Einstellungen: Untersuchungen zum Umgang mit Unterrichtsmaterialien im Politik- und Wirtschaftsunterricht, in: Udo Rauin/Matthias Herrle/Tim Engartner (Hg.): Videoanalysen in der Unterrichtsforschung. Methodische Vorgehensweisen und Anwendungsbeispiele. Weinheim 2016 (Beltz Juventa), S. 263-275 - Tim Engartner (mit Balasundaram Krisanthan, Sabine Fabriz, Christian Müller, Hanna Mach und Holger Horz)

Udo Rauin / Matthias Herrle / Tim Engartner (Hg.): Videoanalysen in der Unterrichtsforschung, Methodische Vorgehensweisen und Anwendungsbeispiele, Weinheim 2016 (Beltz Juventa)
Videoanalysen in der Unterrichtsforschung

Lobbyismus im Klassenzimmer, in: WDR 5 (Politikum), 8.6.2016 - Tim Engartner
Lobbyismus im Klassenzimmer

Unterrichtsmaterialien und ihre persuasive Wirkung im sozialwissenschaftlichen Unterricht, in: Thomas Goll/Monika Oberle/Stefan Rappenglück (Hg.): Herausforderung Migration. Perspektiven der politischen Bildung, Schwalbach/Ts. 2016 (Wochenschau Verlag), S. 173 - Balasundaram Krisanthan

Der politische Kern in der politisch-ökonomischen Bildung, in: Politikum, 2. Jg., Heft 2 (2016), S. 68-74 - Balasundaram Krisanthan und Tim Engartner

Learning for life and/or work: The status quo of pre-vocational education in India, China, Germany and the USA, in: Research in Comparative and International Education, 11. Jg., Heft 2 (2016), S. 117-134 - Balasundaram Krisanthan (mit Matthias Pilz, Björn Michalik, Lea Zenner & Jun Li)

Preparation for the World of Work: Secondary and Higher Secondary Education in India, in: Matthias Pilz (Hg.): India: Preparation for the World of Work. Education System and School to Work Transition, Wiesbaden 2016 (Springer VS), S. 41-63 - Balasundaram Krisanthan (mit Vishal Gupta & Charanya Raman)

Klasse Kunden, in: Süddeutsche Zeitung v. 18.4.2016, S. 23 - Tim Engartner
Klasse Kunden

„Da mit der zunehmenden Verlagerung politischer Verantwortlichkeiten auf die europäische und globale Ebene eine schleichende ‚Entdemokratisierung‘ stattfindet, muss das Interesse an Demokratie (wieder)belebt werden.", in: Kerstin Pohl (Hg.): Positionen der politischen Bildung 2. Ein Interviewbuch zur politischen Bildung, Schwalbach/Ts. 2016 (Wochenschau Verlag), S. 496-513 - Tim Engartner

Fluch oder Segen? Schatten und Licht der Globalisierung, Themenheft inkl. didaktisch-metho­di­schem Kommentar im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf 2015, 48 S. - Tim Engartner (mit Andreas Nölke)
Fluch oder Segen? Schatten und Licht der Globalisierung

Wie Unternehmen um Schülerinnen und Schüler buhlen, in: Bildung & Wissenschaft, 69. Jg., Heft 11, S. 24-26 - Tim Engartner
Wie Unternehmen um Schülerinnen und Schüler buhlen

Lobbyismus hat an Schulen keinen Platz, Interview in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 10.11.2015, S. 32 - Tim Engartner
Lobbyismus hat an Schulen keinen Platz

Von der Gemeinnützigkeit zum Geschäftsmodell. Der Boom der Privatschulen in Deutschland, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 60. Jg., Heft 11 (2015), S. 97-106 - Tim Engartner (mit Gesa Heinbach)

Pädagogisch bedenklich! Problematische Unterrichtsmaterialien, in: Südwestrundfunk, 20.9.2015 - Tim Engartner
Pädagogisch bedenklich! Problematische Unterrichtsmaterialien


Reflektierter Konsum. Leitlinien einer an ethischen Prinzipien orientierten sozialwissenschaftlichen Konsumbildung, in: GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik, 64. Jg., Heft 3 (2015), S. 335-344 - Tim Engartner und Nadine Heiduk

Politische Partizipation ‚spielend‘ fördern? Charakteristika von Planspielen als didaktisch-methodische Arrangements handlungsorientierten Lernens, in: Zeitschrift für Politikwissenschaft, 25. Jg., Heft 2 (2015), S. 187-215 - Tim Engartner (mit Markus Siewert, Maria Theresa Meßner und Christiane Borchert)

Auf- statt Verklärung unter dem Dach der politischen Bildung. Aspekte eines integrativen Konzepts sozio-ökonomischer Bildung, in: Michael Spieker (Hg.): Ökonomische Bildung. Zwischen Pluralismus und Lobbyismus, Schwalbach/Ts. 2015 (Wochenschau Verlag), S. 197-224 - Tim Engartner

Aspekte und Potenziale der Einstellungsforschung im Kontext sozialwissenschaftlicher Bildung, in: Andreas Petrik (Hg.): Formate fachdidaktischer Forschung in der politischen Bildung, Schwalbach/Ts. 2015 (Wochenschau Verlag), S. 69-78 - Tim Engartner und Balasundaram Krisanthan 

Konzept zur Entwicklung und Evaluation von Unterrichtseinheiten für den sozio-ökonomischen Unterricht im Rahmen des Projekts „Böckler Schule“
Konzept zur Entwicklung und Evaluation von Unterrichtseinheiten für den sozio-ökonomischen Unterricht

Wirtschaft macht Schule, in: detektor.fm, 22.5.2015 - Tim Engartner
Wirtschaft macht Schule

(Aus-)Verkauf der Daseinsvorsorge. Interview in der Fraktionszeitung der Wiesbadener Rathausfraktion Unabhängige & FREIE WÄHLER - Tim Engartner
(Aus-)Verkauf der Daseinsvorsorge.

Viel Mode für wenig Geld – ist das fair?, Entscheidung im Unterricht, Unterrichtsmaterialien im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2015 - Tim Engartner und Martina Tschirner

Schlanker Staat, starker Markt. Die Selbstentmachtung des Staates im Jahrzehnt der Wiedervereinigung, in: Indes, 5. Jg., Heft 1 (2015) S. 96-104 - Tim Engartner und Oliver Laschet
Schlanker Staat, starker Markt. Die Selbstentmachtung des Staates im Jahrzehnt der Wiedervereinigung

Lobbyismus als „fünfte Gewalt“, in: Andreas Lutter/Bettina Zurstrassen (Hg.): Ökonomie und Gesellschaft, Themen und Materialien im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn 2015, S. 35-58 - Tim Engartner

Wirtschaft macht Schule, in: Südwestrundfunk, 18.3.2015 - Tim Engartner
Wirtschaft macht Schule

Aggressive Industriewerbung gefährdet „Schonraum Schule“, in: VDI-Nachrichten, Nr. 10 v. 6.3.2015, S. 31 - Balasundaram Krisanthan und Tim Engartner
Aggressive Industriewerbung gefährdet „Schonraum Schule“

Bunt. Gratis. Manipulativ, in: die tageszeitung v. 25.2.2015, S. 18 - Tim Engartner und Balasundaram Krisanthan
Bunt. Gratis. Manipulativ

Schulen brauchen kein eigenständiges Fach Wirtschaft, in: ZEIT online v. 20.1.2015 - Tim Engartner
Schulen brauchen kein eigenständiges Fach Wirtschaft

Der Gedenkstättenbesuch im historisch-politischen Unterricht, in: Benedikt Widmaier/Gerd Steffens (Hg.): Politische Bildung nach Auschwitz, Schwalbach/Ts. 2015 (Wochenschau Verlag), S. 101-121 - Sylvia Heitz und Helmut Rook