Prof. Dr. Hellmann

Prüfungen

Abschlussarbeiten und Prüfungen


Allgemeines

Anmeldungen für Examensarbeiten (Staatsexamen sowie Bachelor- oder Masterarbeiten) oder zu anderen Prüfungen (Klausuren, mündliche Prüfungen) sind grundsätzlich nur persönlich in der Sprechstunde möglich.

Voraussetzungen

Für eine Examensarbeit sollten Sie mindestens 3 Tage vor Ihrem Sprechstundentermin ein kurzes Exposé (max. eine Seite) oder mindestens einen Gliederungsentwurf in meinem Sekretariat einreichen. Für andere Prüfungsleistungen überlegen Sie sich bitte vorher mögliche Themen, die nicht zu eng definiert sein sollten. Dies können Themen sein, die Sie evtl. bereits in Lehrveranstaltungen behandelt haben und nunmehr vertiefen wollen. Noch sinnvoller könnte es sein, dass Sie sich fragen, welche Kompetenzen Sie im weiteren Verlauf Ihrer Berufsfindung noch erwerben sollten – um daraufhin dann die entsprechende Themenauswahl vorzunehmen. 

Generell gilt, dass Sie sich bei der Themenfindung von wissenschaftlichen Qualifikationsarbeiten an einigen grundlegenden Kriterien orientieren sollten, die eigentlich durchgehend gelten. In meinem Arbeitsbereich sind diese Überlegungen in einem Merkblatt über Exposés zusammengefasst. Die Lehrenden im Institut für Politikwissenschaft haben überdies eine gemeinsame "Handreichung zur Themenfindung für BA Abschlussarbeiten" verabschiedet.

Eine Betreuung setzt im Regelfall voraus, dass Sie eine schriftliche Leistung in einer meiner Lehrveranstaltungen erbracht haben. Zudem erwarte ich, dass Sie an meinem Kolloquium teilnehmen und Ihr Projekt dort vorstellen. Bitte kommen Sie vor der ersten Sitzung des Kolloquiums mindestes einmal in meine Sprechstunde

Themengebiete

Die Betreuung von Examensarbeiten setzt voraus, dass Ihr Thema in jenen Feldern der „Internationalen Beziehungen“ liegt, die meine Professur („Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt deutsche und europäische Außenpolitik“) abdecken soll. Dies sind im Wesentlichen alle Themen in den Feldern

- Theorie(n) der internationalen Beziehungen

- Außenpolitik, einschließlich Theorie(n) der Außenpolitik

- deutsche und europäische Außenpolitik

- Sicherheits- und Friedenspolitik -- insbesondere globale Ordnungsprobleme sowie Fragen europäischer und transatlantischer Sicherheit

Als weitere Orientierung können meine Lehrveranstaltungen und Veröffentlichungen dienen. Bitte beachten Sie, dass das Institut für Politikwissenschaft eine große Anzahl von Professuren im Feld der Internationalen Beziehungen hat und deshalb davon ausgegangen werden sollte, dass die thematisch jeweils zuständigen Kolleginnen und Kollegen als erste Ansprechpartner dienen.

Nicht in den Bereich der von mir betreuten Examensarbeiten und Prüfungsthemen fallen die Themen wie sie in den politikwissenschaftlichen Teilgebieten Vergleichende Regierungslehre, Politisches System der Bundesrepublik Deutschland und Politische Theorie formuliert werden.

Formalia bei Klausuren und mündlichen Prüfungen

Zu jedem der Prüfungsthemen werden Sie – in Abstimmung mit mir – eine Bibliographie für Ihre Prüfungsvorbereitung erstellen. Im Regelfall sollen dies pro Prüfungsthema im Minimum 5 (Grundwissenschaften 3) Bücher und 10 Aufsätze (bzw. 5 in den Grundwissenschaften) sein. Diese sollen das Spektrum der einschlägigen internationalen Forschung zum jeweiligen Thema angemessen abdecken. Für Studierende der Politikwissenschaft ist eine Beschränkung auf ausschließlich deutschsprachige Literatur nicht zulässig, weil dies eine unangebrachte Verengung des Blickwinkels darstellen würde.



Prüfungen Grundwissenschaften Lehramt


Mögliche  Prüfungsthemen bei Prof. Dr. Hellmann:

  • Deutsche und EUropäische Außenpolitik
  • Europäische Integration
  • Internationale Sicherheit (insbesondere Europa und EU-Nordamerika)
  • Theorien internationaler Beziehungen
  • Internationale Organisationen

Annahme zur Prüfung und Festlegung der Prüfungsthemen erfolgt ausschließlich in der Sprechstunde. Anfragen per Email werden nicht beantwortet.

Bitte achten Sie auch darauf, dass Sie sich nach der Annahme zur Prüfung durch Prof. Hellmann anschließend im Sekretariat formell zur Prüfung anmelden. Ohne diese Anmeldung können Sie nicht geprüft werden.


Freie Plätze in den folgenden Semestern:


   

Im Wintersemester 2015/16 werde ich im Forschungssemester sein und daher keine Prüfungen abnehmen bzw. Qualifikationsarbeiten betreuen können. Da meine Professur allerdings vertreten wird, steht es Ihnen frei, sich bei meiner Vertretung um eine Betreuung zu bemühen. Bitte kontaktieren Sie dazu ggf. ab ca. Juli 2015 mein Sekretariat.