Prof. Dr. Thomas Scheffer - Lehre und Betreuung

Lehre im WiSe 2018/19

Einführung in die Interpretative Sozialforschung (Di, 10-12), Scheffer

Einführung in die Soziologische Ethnographie (Mo 16-20/ 14-tägig), Scheffer

Accounting for War II Di 16-18), Scheffer

Arbeitskreis Politische Ethnographie (Mi 9-12/14-tägig) , Scheffer

Melancholy Democracy - Dany

Lehre im SoSe 2018

Case Studies to Institutional Ethnography, Dienstag, 18:00 - 20:00, SP 0.03, Scheffer

Introduction to Institutional Ethnography, Dienstag, 16:00 - 18:00, SP 0.03, Scheffer

Kolloquium: Politische Ethnographie (Arbeitskreis), Mittwoch (14tägl.), 09:00 - 12:00, 3.G 202, Scheffer

Law's Materials, Kolanoski

Research Training Part I: Accounting for combat-related killings, Dienstag, 12:00 - 14:00, SH 0.104, Scheffer

Lehre im WiSe 2017/18

BW-C/Sb2: Die Beschulung von Flüchtlingen, Mo. 16.00 - 18.00, wöch., SH 1.108

Beckett. Ein hermeneutisches Exerzitium zur Theorie des künstlerischen Handelns, Fr. 14.00 - 18.00, 14tägl., neue Mensa 109

Einführung in die interpretative Sozialforschung - 2.0, Di. 10.00 - 12.00, wöch., Hörsaalzentrum, HZ15

Forschungspraktikum Teil II: Ethnomethodologische Diskursforschung am Beispiel der Aufarbeitung von Kriegseinsätzen, Di. 16.00 -18.00, wöch., SP 1.01            

Forschungspraktikum Teil II: Verrechtlichung des Krieges, Do. 12.00 - 16.00, wöch., SH 0.108, Start: 5./6.10.17 09.00 - 18.00, SH 0.108

Kolloquium: Politische Ethnographie (Arbeitskreis), Mi. 09.00 -14.00, 14tägl., IG-Farben-Haus IG 6.301  

Politics of Substance: the constitution of drug use as a public problem, Start: 18.10.2017, 10.00 - 12.00, SH 4.103

Research Training Part II: Ethnography in practice and theory, Start: Mi. 18.10.2017, 14.00 - 16.00, SH 1.102


Lehre im SoSe 2017

 

AK Politische Ethnographie BA/MA/PhD, Mi 9.00-12.00 (14-tägig) Start 18.04. Raum 2G107

Introduction to Institutional Ethnography Part I.+II. BA, Di 16.15-17.45 Raum SH 4.105 + Blockseminar September

Ethnomethodologische Diskursforschung am Beispiel des Kriegsdiskurses Teil I. MA, Di 10.15-13.45 SP 2.03


 

 

Lehre im SoSe 2016:

Arbeitskreis Politische Ethnographie – Kolloquium Mi 12-16 Uhr (14 täglich) Raum SH 5.104

Einführung in die institutionelle Ethnographie (Teil 2) Mo 14-16 Uhr Raum SH 3.107

Ethnomethodologische Methoden am Beispiel des Kriegsdiskurses (Teil 2) Di 16-18 Uhr Raum SH 3.106

Interpretative Studien zur Beschulung von Flüchtlingen Di 10-12 Uhr Raum SP 1.04

Nachwuchs-Tagung für DoktorandInnen Daten und Ort siehe QIS


 

 

Lehre im WiSe 2015/16:

 

EM-Methoden am Beispiel des Kriegsdiskurses (Teil 1) Di 16 -1 8, Raum SH 3.102

Einführung in die interpretative Sozialforschung Di  10 – 12 ; Raum HZ 1

Einführung in die institutionelle Ethnographie, Teil 1, Mo 14 -16, Raum PEG 2.G121

Arbeitskreis Politische Ethnographie, Mi 12 – 16 (14-tägig), Raum  PEG 2.G107

 

 

Lehre im SoSe 2015:

Militäreinsätze und demokratische Kontrolle, Teil II (Di 16 - 20 Uhr 14-tägig; Beginn 14.4.2015;ACHTUNG geänderter Raum: SH 1.105

Einführung in die institutionelle Ethnographie (Mi 12 - 16 Uhr 14-tägig; Beginn 15.4.2015; Raum PEG 2.G 107) Zusatztermine s. LSF

Arbeitskreis politische Ethnographie (Zeit und Ort neu! Do 16 - 20 Uhr 14-tägig; Beginn 17.4.2015; Raum SH 3.102)


Lehre in anderen Semestern


Lehre im WS 2014/15:

Einführung in die institutionelle Ethnographie:  Mittwoch 14 - 16 Uhr + 2 Zusatztermine; Beginn 15.10.2014 Raum PEG 1G092/1G147

Militäreinsätze: ihre Toten und Verfahren der Rechtfertigung -Zur Anwendung ethnomethodologischer Diskursanalysen: Donnerstag  8- 10 Uhr Raum PEG 3.G129

Arbeitskreis Politische Ethnographie (Koll) 14-tägig, Donnerstag 16 - 20 Uhr, Beginn 23.10.2014 Raum 1 G 102

Lehre im SS 2014

Arbeitskreis Politische Ethnographie, 14tägig Mi 12 - 16 Uhr, Beginn 16.4.2014, Raum PEG 2G107

Einführung in die institutionelle Ethnographie, 14tägig Mi 12 - 16 Uhr + 2 Zusatztermine im Juli, Beginn 23.4.2014, Raum PEG 2G107

The Practice Turn in the Social Research (mit Ende Dányi) Do 8 - 10 Uhr, Raum PEG 2G107

Lehre im WS 2013/14:

Einführung in die Ethnographie. Methodenseminar: Di 16 - 20 Uhr + 2 Zusatztermine s. link, 14-tägig, Beginn 22.10.2013, Raum PEG 3 129.

Arbeitskreis Politische Ethnographie. Kolloquium: Mi 12 - 16 Uhr, 14-tägig, Beginn 16.10.2013, Raum PEG 2 107.

Verfahrenspraxis analysieren (Teil 1): Zur demokratischen Bearbeitung militärischer Einsätze. Empirieseminar mit Martina Kolanoski: Di 16 -20 Uhr, 14-tägig, Beginn 15.10.2013, Raum PEG 2 107.

Lehre im SS 2013:

Politische Ethnographie ( Mi 12 - 16 Uhr, 14-tägig,  Raum PEG 2.G 107) In Olat finden Sie den Kurs hier.

Einführung in die institutionelle Ethnographie (Di 16 - 18 Uhr, 14-tägig, Raum PEG 3.G 129). In Olat finden Sie den Kurs hier.

Rechtssoziologische Fallstudien (Mi 12 - 16 Uhr, 14-tägig, Raum 2.G 107) In Olat finden Sie den Kurs hier.

Abgabeschluss für die Semesterabschlussarbeiten ist der 30. September 2013.

WS 2012/13:

Einführung in die Ethnographie

Discourse Analytical Methods: the case of "cultures of war discourse"


Betreuung von Abschlußarbeiten

Masterhome img14

Masterarbeit

Julius Jasso (Sozialwssenschaften, HU Berlin): Expertenwissen und Laienwissen bei Jürgen Habermas und Pierre Bourdieu. (eingereicht Juni 2013)

Eva Kiefer (Europäische Ethnologie, HU Berlin): Mündliche Organisation. Ethnographie eines klassischen Musikensembles. (eingereicht Sommer 2012)

Doktorarbeit

Sophie Schäfer (GUF): Islambilder in den jüngsten Debatten des Deutschen Bundestages. 

Christine Preiser (MPI Freiburg): Türsteher. Eine Ethnographie.   

Sarah Haupt (HU Berlin): Geschlechternormen in Zeiten der Pornographisierung.