BA- und MA-Abschlussarbeiten der politikwissenschaftlichen und soziologischen Studiengänge des Fachbereichs

Im Moment sind keine Kapazitäten zur Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten frei. Neue Kandidat*innen werden wieder ab Oktober 2016 aufgenommen. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig an dieser Stelle, wie viele Plätze aktuell frei sind.

Weitere Regelungen finden Sie hier.


Lehramt: Politik & Wirtschaft, Grundwissenschaften, Bildungswissenschaften:

Prüfungsanmeldungen:

Frühjahr 2017
(schriftlich März 2017, mündlich April 2017)
  sind alle Plätze belegt. Nachfragen machen keinen Sinn und werden nicht beantwortet.  

Herbst 2017
(schriftlich September 2017, mündlich Oktober 2017)

  Anmeldung möglich ab 1.10.2016
ausschließlich unter methoden-qualitativ@soz.uni-frankfurt.de
Vorherige Anmeldungen oder Anmeldungen an eine andere E-Mail-Adresse finden keine Berücksichtigung
 

Frühjahr 2018
(schriftlich März 2018, mündlich April 2018)

  Anmeldung möglich ab 1.4.2017
ausschließlich unter methoden-qualitativ@soz.uni-frankfurt.de
Vorherige Anmeldungen oder Anmeldungen an eine andere E-Mail-Adresse finden keine Berücksichtigung
Bitte beachten Sie, dass ab der Frühjahrsprüfung 2018 in den Bildungswissenschaften grundsätzlich nur noch Prüflinge angenommen werden, die Prof. Wagemanns (Pro)Seminar „Demokratie: Theorie und Praxis“ besucht haben (diese Regelung gilt nicht für die Fachprüfung in „Politik und Wirtschaft“).
 

Herbst 2018
(schriftlich September 2018, mündlich Oktober 2018)

  Anmeldung möglich ab 1.10.2017
ausschließlich unter methoden-qualitativ@soz.uni-frankfurt.de
Vorherige Anmeldungen oder Anmeldungen an eine andere E-Mail-Adresse finden keine Berücksichtigung
Es werden nur Prüflinge angenommen, die Prof. Wagemanns (Pro)Seminar „Demokratie: Theorie und Praxis“ besucht haben (diese Regelung gilt nicht für die Fachprüfung in „Politik und Wirtschaft“).
 
       

ACHTUNG: Eine Prüfungsverschiebung aus anderen Gründen als amtlich nachgewiesener Krankheit ist nach einmal erfolgter Annahme grundsätzlich nicht möglich. In diesem Fall muss eine Neuanmeldung zum jeweiligen Zeitpunkt erfolgen.

 

Bis einschließlich dem Prüfungstermin Herbst 2017 gelten diese Prüfungsthemen für Prüfungen in den Bildungswissenschaften. Andere Themen sind nicht möglich. Bereits getroffene Vereinbarungen haben natürlich weiterhin Bestand.

Prüfungsthemen in „Politik und Wirtschaft“ (Fachprüfung) sind in der Sprechstunde abzusprechen.