Prof. Dr. Daniela Grunow - Lehre

Die Ausbildung und Förderung von Studierenden, speziell die Vermittlung von Kenntnissen zur fundierten Analyse gesellschaftlichen Wandels, ist uns ein besonderes Anliegen. In der Lehre vermitteln wir einen problemzentrierten Zugang zu Forschungsdesign, Theorien und Methodenwahl. Unsere Stärke ist es, Berührungsängste mit Statistik und quantitativen Methoden abzubauen und Studierende mit unserer Begeisterung für quantitative Forschungsfragen anzustecken. Ein wichtiger Baustein hierfür ist die enge Verbindung von soziologischer Theorie und Forschungspraxis.

Auswertungsbericht der Lehrveranstaltungsevaluation im Sommersemester 2018: 
Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung

Lehre im Wintersemester 2018/19:
Kolloquium zur geschlechtsspezifischen Arbeitsteilung und Übergang zur Elternschaft