Hinweise zum Exposé

Schreiben des Exposés

Haben Sie eine_n Betreuer_in gefunden, schreiben Sie das Exposé in Absprache. Eine Liste mit Kriterien, die ein gutes Exposé zu erfüllen hat, finden Sie unten.

Bedenken Sie, dass ein gutes Exposé die Grundlage Ihrer Arbeit ist.

Das Exposé (als Bestandteil des Antrages auf Annahme) ist in Papierform wie auch in elektronischer Form (per Email) dem Antrag beizufügen.

Bitte beachten Sie: Es werden nur Exposés angenommen, die nicht länger als 15 Seiten  inklusive Literaturliste, vorläufiger Gliederung und Zeitplan usw. sind.  ( bei einem Zeilenabstand von 1,5 Zeilen und einer Schriftgröße von mindestens 10 pt.).

Kriterien für die Qualität von Exposés

Forschungsproblem

•          Ist das Forschungsproblem klar definiert?
•          Ist die wissenschaftliche und gesellschaftliche Relevanz des Forschungsproblems deutlich?

Forschungsstand

•          Ist der Forschungsstand systematisch erhoben worden?
•          Ist der Forschungsstand klar strukturiert?
•          Ist es gelungen, Lücken in der bisherigen Literatur zu identifizieren – und Anknüpfungspunkte für die eigene Studie?

Forschungsfrage

•          Ist die Forschungsfrage klar formuliert?
•          Schließt die Forschungsfrage überzeugend an den Stand der Forschung an?

Theoretischer Rahmen

•          Ist der theoretische Zugriff bzw. die Auswahl der theoretischen Ansätze gut begründet?
•          Sind die Begriffe und Konzepte klar definiert bzw. präzise operationalisiert?

Methode

•          Ist die Vorgehensweise hinsichtlich der aufgeworfenen Forschungsfrage angemessen?
•          Ist die Methodenauswahl gut begründet (in Bezug auf Fragestellung und Theorie)?
•          Ist das Forschungsdesign (im Rahmen gegebener Zeitressourcen) praktisch umsetzbar?

Formal

•          Entspricht das Design gängigen Standards für Referenzen und Bibliographie?
•          Ist das Design sprachlich einwandfrei?


Ansprechpartner_innen:

Als Ansprechpartner_innen dienen in erster Linie die jeweiligen Betreuer_innen.


Ergänzende Materialien:

Ergänzende Materialien mit Hinweisen zur Erstellung eines Exposés finden sich u.a. auf den Homepages von Professor_innen des Fachbereichs: