Dr. Pascal König

Pascal klein

Schwerpunkt Methoden der Qualitativen Empirischen Sozialforschung

Institut für Politikwissenschaft
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Goethe-Universität Frankfurt am Main

Theodor-W.-Adorno Platz 6
60323 Frankfurt am Main

Raum: PEG 2. G 157
Tel. +49 69 798 36641
E-Mail: p.koenig[at]soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunde:

Mi: 13-14 (bitte Voranmeldung per E-Mail)

zur Homepage der Professur

 


VITA  |  FORSCHUNG  LEHRE  |   PUBLIKATIONEN 

 


Vita

Seit 11/2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Methoden der Qualitativen Empirischen Sozialforschung (Prof. Dr. Claudius Wagemann)

01/2016

Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Titel der Arbeit: „Die Vermittlung von Reformen in Zeiten der Krise“, Betreuer: Prof. Dr. Uwe Wagschal

10/2012 bis
10/2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft (Prof. Dr. Uwe Wagschal), Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

09/2012

Master of Arts Politikwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

05/2010

Bachelor of Arts Politikwissenschaft an der Universität Mannheim

nach oben


Forschungsschwerpunkte

Politische Kommunikation

Policy-Strategien

Parteienwettbewerb

Digitalisierungspolitik

nach oben


Lehre im aktuellen Semester

Anwendungen sozialwissenschaftlicher Datenanalyse anhand von SPSS | Blocktermine | PEG 2 G 116

Politische Kommunikation analysieren | DO 12-14 SH 1.101 

Vertiefung Forschungsanwendung: Einstellungen zur Demokratie | MI 12-14 | SH 3.108


Lehre vergangene Semester

nach oben


Jüngste Publikationen

König, Pascal D./Wenzelburger, Georg (2018). „Why Parties Take up Digitization in their Manifestos. An Empirical Analysis of Eight Western European Economies”, in: Journal of European Public Policy. Doi: 10.1080/13501763.2018.1544268.

König, Pascal D. (2018). „Algorithmen und die Verwaltung sozialer Komplexität. Zur Neukonfigurierung der Idee der Selbstregierung des Volkes”, in: Zeitschrift für Politikwissenschaft. Doi: 10.1007/s41358-018-0162-z.

Nyhuis, Dominic/König, Pascal D. (2018). „Estimating the conflict dimensionality in the German Länder from vote advice applications, 2014-2017", in: Statistics, Politics and Policy. Doi: 10.1515/spp-2018-0007.

Jäckle, Sebastian/König, Pascal D. (2018). „Threatening Events as Triggers of Anti-Refugee Violence. An Empirical Analysis in the Wake of the Refugee Crisis During the Years 2015 and 2016 in Germany”, in: European Sociological Review. Doi:  10.1093/esr/jcy038.

König, Pascal D./Nyhuis Dominic (2018). „Assessing the applicability of vote advice applications for estimating party positions”, in: Party Politics. Doi: 10.1177/1354068818790111.

König, Pascal (2018). „Digitalpolitische Positionen im deutschen Parteiensystem. Eine Analyse der Parteipositionen zu den Bundestagswahlen der Jahre 2009, 2013 und 2017“, in: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft. Doi: 10.1007/s12286-018-0390-0.

König, Pascal (2018). „Clusteranalysen“, in: Wagemann, Claudius/Goerres, Achim/Siewert, Markus (Hrsg): Handbuch Methoden der Politikwissenschaft. Springer. VS-Verlag. Doi: 10.1007/978-3-658-16937-4_32-1.

König, Pascal/Jäckle, Sebastian (2018). „Voting Advice Applications and the analysis of party positions – a reliable tool?“, in: Swiss Political Science Review. Doi: 10.1111/spsr.12301.

König, Pascal/Waldvogel, Thomas (2018). „Ni gauche ni droit? Positioning the Candidates of the 2017 French Presidential Election”, in: French Politics. Doi: 10.1057/s41253-018-0059-8.

König, Pascal (2017). “The Place of Conditionality and Individual Responsibility in a ‘Data-Driven Economy’”, in: Big Data & Society. Doi: 10.1177/2053951717742419.

Wenzelburger, Georg/König, Pascal/Wolf, Frieder (2017). „Policy Theories in Hard Times? Assessing the Explanatory Power of Policy Theories in the Context of Crisis”, in: Public Organization Review. Doi: 10.1007/s11115-017-0387-1.

König, Pascal (2017). „Von Demokraten und Populisten – Eine Analyse der Verbreitung unterschiedlicher Erwartungen an die Demokratie in Deutschland“, in: Zeitschrift für Politikwissenschaft. Doi: 10.1007/s41358-017-0093-0.

Wenzelburger, Georg/König, Pascal (2017). „Different by design? Analyzing how governments justify GMO-liberalization through the lens of strategic communication“, in: Review of Policy Research. Doi: 10.1111/ropr.12237.

König, Pascal (2017). „The Role of Competitive Advantage in Party Competition“, in: Politics & Policy. Doi: 10.1111/polp.12191.

König, Pascal (2017). „Intra-Party Dissent as a Constraint in Policy Competition“, in: German Politics. Doi: 10.1080/09644008.2016.1260707.

König, Pascal (2017). „Multidimensionale Skalierung“, in: Jäckle, Sebastian (Hrsg.): Neue Trends in den Sozialwissenschaften - Innovative Techniken für qualitative und quantitative Forschung. Wiesbaden. VS-Verlag. Doi: 10.1007/978-3-658-17189-6_7.

Jäckle, Sebastian/König, Pascal (2017). „Clusteranalyse“, in: Jäckle, Sebastian (Hrsg.): Neue Trends in den Sozialwissenschaften - Innovative Techniken für qualitative und quantitative Forschung. Wiesbaden: VS-Verlag. Doi: 10.1007/978-3-658-17189-6_3.

nach oben