Dr. Cagri Kahveci

Foto kahveci

Dr. Cagri Kahveci

Goethe-Universität Frankfurt am Main
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Institut für Soziologie

Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60629 Frankfurt am Main

Raum: PEG 3 G 032
Tel: 069/798-36585
E-Mail: kahveci@soz.uni-frankfurt.de



Zur Homepage der Professur


VITA  |  FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE  |  PUBLIKATIONEN


Vita

April 2009 – Juli 2014: Promotion zum Dr. phil. „Migratische Selbstorganisierung als Empowerment gegen Rassismus. Analyse politischer Praxis ausgewählter antirassistischer Gruppen türkeistämmiger Migrant_innen in Berlin seit den 1980er Jahren“, Soziologie, Freie Universität, Berlin

September 2007- August 2008: Promotionsbeginn, Max-Weber-Kolleg, Universität Erfurt, Erfurt

September 2004- Juli 2006: Diplomstudium der Politikwissenschaft, Otto-Suhr-Institute, Freie Universität Berlin

September 1997- Oktober 2002: Bachelor, Politikwissenschaft, Ankara Universität, Ankara


Forschungsschwerpunkte

  • kritische Rassismusforschung
  • kritische Migrationsforschung
  • soziale Bewegungen
  • soziale Ungleichheit
  • citizenship studies

Publikationen

Monografie: „Migrantische Selbstorganisierung im Kampf gegen Rassismus: Die politische Praxis ausgewählter antirassistischer Gruppen türkeistämmiger Migrant*innen“, 2017

Mitherausgeberschaft: Mit Juliane Karakayalı, Doris Liebscher, Carl Melchers „Den NSU-Komplex analysieren: Aktuelle Perspektiven aus der Wissenschaft“, 2017


Aufsätze

Mit Juliane Karakayalı/Birgit zur Nieden/Sophie Groß/Mareike Heller „Die Kontinuität der Separation von Vorbereitungsklassen für neu zugewanderte Kinder und Jugendliche im Kontext historischer Formen separierter Beschulung“, in: DDS – Die Deutsche Schule, 109. Jahrgang 2017, Heft 3, S. 223-235.

Mit Özge Pinar Sarp „Von Solingen zum NSU. Rassistische Gewalt im kollektiven Gedächtnis von Migrant*innen türkischer Herkunft“ in: Den NSU-Komplex analysieren: Aktuelle Perspektiven aus der Wissenschaft, 2017.

„Mobilisierung emotiver Kräfte: die Politik der Affekte“ in: Journal für Psychologie, 21 (1), 2013. http://www.journal-fuer-psychologie.de/index.php/jfp/article/view/26

„Migrationsgeschichte, Kämpfe und Politik der Affekte“ in: Duygu Gürsel, Zülfukar Çetin & Allmende e.V. (Hg.): Wer Macht Demo_kratie? Kritische Beiträge zu Migration und Machtverhältnissen, edition assemblage, 2013.