Berufungsverfahren

Rechtliche Rahmenbedingungen

Wesentliche rechtliche Rahmenbedingungen für Berufungsverfahren an der Goethe-Universität bilden


Übersicht zum Stand laufender Berufungsverfahren

Jedes Berufungsverfahren durchläuft verschiedene Phasen und erstreckt sich in der Regel über einen Zeitraum von 8-12 Monaten.

  • Professur (W3) für Soziologie mit dem Schwerpunkt Methoden der quantitativen empirischen Sozialforschung
    Status: Berufungsverhandlung
  • Professur (W1 tt) für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Methoden der quantitativen empirischen Sozialforschung
    Status: Berufungsvorschlag und anschließende Beschlüsse der Gremien
  • Professur (W1 tt) für Soziologie mit dem Schwerpunkt Organisation und Wirtschaft
    Status: externe Begutachtung
  • Professur (W2 tt) für Soziologie mit dem Schwerpunkt Frauen- und Geschlechterforschung
    Status: Auswahl der Bewerber_innen
  • Professur (W3) für Soziologie mit dem Schwerpunkt Soziologische Theorie und Theoriegeschichte
    Status: Auswahl der Bewerber_innen