Selected Publications

Recent Publications

Wagner, Gerhard, 2022: Max Webers Wissenschaftslehre. Ein Perspektivenwechsel nach 100 Jahren. In: Methodus 11, forthcoming.

Wagner, Gerhard, 2022: Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre Max Webers. Wiesbaden: Harrassowitz.

Wagner, Gerhard, 2021: Soziologie und das manifeste Bild vom Menschen. In: Andrea Maurer (ed.), Max Weber – mit Leidenschaft und Augenmaß. Frankfurt am Main: Campus, 43-62.

Wagner, Gerhard, 2020: Mutualism and the Law of Comparative Advantage. In: Zeitschrift für Theoretische Soziologie 9, 292-305.

Wagner, Gerhard, 2020: Typicality and Minutis Rectis Laws: From Physics to Sociology. In: Journal for General Philosophy of Science 51, 447-458.

Wagner, Gerhard, 2020: The Emergence of Sociology Out of the Quest for Causality: The Case of Max Weber. In: Efraim Podoksik (ed.), Doing Humanities in Nineteenth-Century Germany. Leiden: Brill, 264-279.

Wagner, Gerhard, 2020: Was heißt „kausaler Regressus“? Max Weber in der Schule von Padua. In: Andrea Albrecht, Franziska Bomski and Lutz Danneberg (ed.), Ordo inversus. Formen und Funktionen einer Denkfigur um 1800. Berlin: de Gruyter, 313-334.

Wagner, Gerhard (ed.), 2019: The Range of Science. Studies on the Interdisciplinary Legacy of Johannes von Kries. Wiesbaden: Harrasowitz.

Weber, Max, 2018: Zur Logik und Methodik der Sozialwissenschaften. Max Weber-Gesamtausgabe. Vol. I/7, ed. by Gerhard Wagner. Tübingen: J. C. B. Mohr (Paul Siebeck).

Wagner, Gerhard (ed.), 2017: Die Provokation der Reduktion. Beiträge zur Wissenschaftstheorie der Soziologie. Wiesbaden: Harrassowitz.