Anna Krämling

Anna2

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Raum 3.G 002
PEG-Gebäude

Hauspostfach 23
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60629 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 798-36595
E-Mail: kraemling@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunde nach Vereinbarung

 

 



Vita (Auszug)

seit 2018 Doktorandin, Dissertationsprojekt: „Tyranny of the Majority? Implications of Direct Democracy for Minorities in Europe.”, Goethe-Universität Frankfurt am Main
seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Ungleichheit und direkte Demokratie in Europa“ (Leitung: Prof. Dr. Brigitte Geißel), Goethe-Universität Frankfurt am Main
2018 Institutsreferentin, Institut für Politikwissenschaft, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt am Main (Elternzeitvertretung)
2013 – 2017 Master of Arts Politikwissenschaft, Goethe-Universität Frankfurt am Main
2014 – 2016 Studentische Hilfskraft an der Professur für Vergleichende Politikwissenschaft (Prof. Dr. Thomas Zittel), Goethe-Universität Frankfurt am Main
2010 – 2013 Bachelor of Arts Politikwissenschaft mit Beifach Psychologie, Universität Mannheim
2012 Auslandssemester, University of Oslo
2011 – 2012  Studentische Hilfskraft am Dekanat der Fakultät für Sozialwissenschaften, Universität Mannheim

Forschungsinteressen

  • Direkte Demokratie
  • Politische Partizipation
  • Politische Psychologie
  • Quantitative Methoden in den Sozialwissenschaften

Publikationen

Geißel, Brigitte / Anna Krämling / Lars Paulus. 2020. Direkte Demokratie und Volksabstimmungen in Europa - Herausforderungen und Chancen mit Blick auf Minderheiten. in: Stiftung Mitarbeit (Hg.). Direkte Demokratie. Chancen - Risiken - Herausforderungen. Bonn: Verlag Stiftung Mitarbeit: 172-187.

Geißel, Brigitte / Anna Krämling / Lars Paulus. 2019. More or Less Equality? Direct Democracy in Europe from 1990 to 2015. Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft 13 (4): 491-525.

Geißel, Brigitte / Anna Krämling / Lars Paulus. 2019. It Depends… Different Direct Democratic Instruments and Equality in Europe from 1990 to 2015. Politics and Governance 7 (2): 365-379.

Geißel, Brigitte / Anna Krämling. 2017. Direct Democracy and Economic Inequality in the World. Democratic Anxieties Paper 9/2017.

Konferenzen

04/2020 "Elitist policy-making in disguise? Initiators of bottom-up referenda in European democracies", ECPR Joint Sessions 2020, virtuell
09/2019 "Direct Democracy and Equality in European Democracies: Why Context Matters", ECPR General Conference 2019, Wroclaw, Polen
09/2018 "Auswirkungen von Volksabstimmungen für Minderheiten in europäischen Demokratien", Dissertationsprojekt, DVPW-Kongress 2018, Frankfurt
08/2018 "It Depends... Different Direct Democratic Instruments and Equality in Europe", ECPR General Conference 2018, Hamburg
04/2018 "More or less equality? National referendums in Europe from 1990 to 2015", ECPR Joint Sessions 2018, University of Nicosia, Zypern

Lehre

WS 2019/20 Proseminar: Politische Partizipation jenseits von Wahlen
WS 2018/19 Proseminar: Direkte Demokratie im internationalen Vergleich