Prof. Dr. Christopher Daase

Professur für Internationale Organisationen

Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Fachbereich 03 Gesellschaftswissenschaften
Institut für Politikwissenschaft

Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
Goethe-Universität Frankfurt am Main

Max-Horkheimer-Straße 2
60629 Frankfurt am Main

Raum: 1.17 (Gebäude "Normative Ordnungen")

Tel.: +49 69 798-31460
Fax: +49 69 798-31462

Email: Daase@normativeorders.net

und

Leibniz-Institut
Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung
Baseler Strasse 27-31
60329 Frankfurt am Main
Tel.:  +49 69 959104 62
Fax:  +49 69 558481

 

Sprechstunde:

Donnerstag, 14:00 - 15:00

Die vorherige Anmeldung bei Frau Stein (stein@normativeorders.net) mit Angabe des Anliegens ist verpflichtend.

***********************************************************************************************************************************

Websites

 

       


Sekretariat

Beate Stein, M.A.

Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Max-Horkheimer-Straße 2
60629 Frankfurt am Main

Raum 1.12 (Gebäude „Normative Ordnungen“)

Telefon: +49 (0)69 798-31445
Telefax: +49 (0)69 798-31462

E-Mail: stein@normativeorders.net



Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 9 bis 11 Uhr und nach Vereinbarung

Aktuelles

PVS-Sonderheft 2017 "Politik und Verantwortung"

Für das geplante Sonderheft der Politischen Vierteljahreschrift „Politik und Verantwortung. Analysen zum Wandel politischer Entscheidungs- und Rechtsfertigungspraktiken" findet vom 10.-12. Februar 2016 eine Tagung der Autorinnen und Autoren im Haus Normative Ordnungen statt. Eingeladen hierzu haben die Herausgeber Christopher Daase, Julian Junk, Stefan Kroll und Valentin Rauer. Die Tagung wird vom Exzellenzcluster "Die Herausbildung Normativer Ordnungen" gefördert. Nähere Information finden Sie hier.

Vortrag im Rahmen von "Protest - Widerstand - Aufstand. Streit um politische Ordnungen" auf 01. Februar verschoben

Die Reihe "Protest - Widerstand - Aufstand. Streit um politische Ordnungen" wird fortgesetzt.
Der erste Vortrag mit dem Titel "Verhängnisvolle Affären: Globaler Dschihadismus und die Entwicklung terroristischer Kooperation" von Assaf Moghadam (International Institute for Counter-Terrorism (ICT) Interdisciplinary Center (IDC) Herzliya, Israel), der im November 2015 aufgrund des Lufthansa-Streiks nicht stattfinden konnte, wird nun am 01.02.2016 um 16h ct im Seminarpavillon (SP 2.04) gehalten.

Ausschreibung zib-Hiwi

Zum 1. Februar 2016 wird die Hiwi-Stelle in der Redaktion der Zeitschrift für Internationale Beziehungen (zib) neu besetzt. Deadline ist der 30.11. Die komplette Ausschreibung findet sich hier.

ZIB-Blog jetzt online

Die Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB) hat nun ihren eigenen Blog, das unter http://zib-online.org/ zugänglich ist. Es soll einerseits als Diskussionsplattform zu den fachlichen Inhalten der ZIB dienen und andererseits für die Themen, die die deutschsprachige Community jenseits der fachlichen Auseinandersetzungen bewegen.