Willkommen am Institut für Soziologie

Über uns

Ueber-uns

Über uns

Das Institut für Soziologie an der Goethe-Universität Frankfurt zählt weltweit zu den bedeutendsten Soziologie-Instituten und ist darüber die zweitgrößte soziologische Ausbildungs- und Forschungseinrichtung in Deutschland.

Personen am Institut

Profs-soz-130320-3

Personen am Institut

mehr als 20 Professorinnen und Professoren und über 50 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kooperieren in sieben wissenschaftlichen Abteilungen.


wissenschaftliche Abteilungen

wissenschaftliche Abteilungen

Das soziologische Institut an der Universität Frankfurt organisiert sich in sieben wissenschaftliche Abteilungen.

Forschungsprojekte

Forschung

Forschungsprojekte

In den letzten Jahren wurden am Institut eine steigende Anzahl von Drittmittelprojekten eingeworben. Die aktuellen Drittmittelprojekte, untergliedert nach den einzelnen Förderungen, finden Sie auf den nächsten Seiten.

Studium | Lehre

Studium-lehre

Studium | Lehre

Auf diesen Seiten finden Studierende, Lehrende und Studieninteressierte Antworten auf ihre Fragen.

Weitere Informationen


Institutsnews I Presse I Medien I Vorträge

Ausschreibungen I Preise - Goethe Universität

Ausschreibungen I Preise - Goethe Universität

Ausschreibung 2016 "Kleine Gender-Projekte"

Die Goethe-Universität fördert einmal jährlich Projekte aus dem Bereich der Frauen- und Genderforschung – die sogenannten, „Kleinen Gender-Projekte" – mit einer Zuwendung. Für weitere Informationen laden Sie sich das PDF herunter.


Cornelia Goethe Preis

Der Förderkreis des Cornelia Goethe Centrums für Frauenstudien und die Erforschung der Geschlechterverhältnisse der Goethe-Universität Frankfurt am Main vergibt im Jahr 2016 zum 13.Mal den mit 2.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis für eine herausragende Dissertation oder Habilitationsschrift im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung. Hier kann die Ausschreibung als PDF heruntergeladen werden. Einsendeschluss ist der 01. Juli 2016.

Auszeichnungen I Preise - extern

Auszeichnungen I Preise - extern

Ars legendi-Preises für exzellente Hochschullehre
Der Stifterverband und die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) loben zum elften Mal den Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre aus. Dieses Jahr ist der mit insgesamt 50.000 Euro dotierte Preis dem diversitätsgerechten Lehren und Lernen gewidmet. 


Hessischer Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre
Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst lobt zum achten Mal den Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre aus. Der Preis wird für herausragende und innovative Leistungen in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung an hessischen Hochschulen verliehen und ist mit insgesamt 80.000,- EUR dotiert. Der Preis soll die herausragende Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des akademischen Nachwuchses sichtbar machen und einen karrierewirksamen Anreiz schaffen, sich in der Hochschullehre zu engagieren und sie über den eigenen Wirkungsbereich hinaus zu fördern.


Ausschreibung 2016 Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre
Zum sechsten Mal schreiben die Baden-Württemberg Stiftung und der Stifterverband Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre aus. Insgesamt stehen in diesem Jahr Fördermittel in Höhe von bis zu 250.000 Euro zur Verfügung. Ziel des Programms ist es, Anreize für die Entwicklung und Erprobung neuartiger Lehr- und Prüfungsformate oder die Neugestaltung von Modulen und Studienabschnitten zu schaffen sowie den Austausch über Hochschullehre zu fördern.


Förderprogramm „Curriculum 4.0“
Ausschreibung des Stifterverbands und der Carl Zeiss Stiftung, mit dem innovative Lehrkonzepte und curriculare Reformprojekte gefördert werden sollen. Dafür stehen insgesamt knapp 700.000 Euro bereit.


Wissenschaftspreis 2017
2017 wird der Deutsche Bundestag wieder einen Wissenschaftspreis verleihen. Er würdigt hervorragende wissenschaftliche Arbeiten der jüngsten Zeit, die zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen und zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen.