Prof. Dr. Ferdinand Sutterlüty – Funktionen, Tätigkeiten, Engagements

  • Mitherausgeber der Buchreihe "Frankfurter Beiträge zur Soziologie und Sozialpsychologie" (seit 2021)
  • Assoziiertes Mitglied der Clusterinitiative "ConTrust: Vertrauen im Konflikt. Politisches Zusammenleben unter Bedingungen der Ungewissheit" (seit 2021)
  • Kommissarischer Direktor des Instituts für Sozialforschung, Frankfurt am Main (2019–2021)
  • Leitung des Arbeitskreises "Familie, Sozialisation, Geschlechterverhältnisse" am Institut für Sozialforschung, Frankfurt am Main (2016–2021)
  • Sprecher der Abteilung "Mikrosoziologie, Sozialpsychologie und Kultur" am Fachbereich 03/Institut für Soziologie (seit 2016)
  • Forschungsaufenthalt als Gastwissenschaftler am Centre for Research on Families and Relationships, University of Edinburgh (2015–2016), dort auch Associate Researcher (seit 2015)
  • Geschäftsführender Direktor des Instituts für Soziologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main (2015)
  • Assoziiertes Mitglied des Exzellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen" an der Goethe-Universität Frankfurt am Main (2020–2021)
  • Mitglied des Fachbereichsrats Gesellschaftswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main (2013–2015, 2020–2021)
  • Gutachter verschiedener Stiftungen und Institutionen der Forschungsförderung im In- und Ausland (seit 2011)
  • Short Research Visit des DAAD am Canadian Centre for German and European Studies an der Université de Montréal (2011)
  • Kooperationspartner der interdisziplinären Forschungsplattform "Religion and Transformation in Contemporary European Society" an der Universität Wien (2010-2012)
  • Mitglied des Fachbereichsrats Sozialwesen an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Paderborn (2010‒2011)
  • Evaluationsbeauftragter des Fachbereichs Sozialwesen an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Paderborn (2008‒2011)
  • Mitglied des Kollegiums am Institut für Sozialforschung in Frankfurt am Main (2007–2021)
  • Gutachter verschiedener internationaler Fachzeitschriften im sozialwissenschaftlichen Bereich (seit 2006)
  • Mitherausgeber von "WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung" (2004–2021)
  • Mitglied des Instituts- und Stiftungsrats am Institut für Sozialforschung in Frankfurt am Main (2003–2004, 2009–2011, 2019–2021)
  • Mitarbeitersprecher am Institut für Sozialforschung in Frankfurt am Main (2003–2004)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (seit 2002)