Dipl.-Päd. OStR Christian Sombetzki

Pädagogischer Mitarbeiter

   

Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Institut für Soziologie

Campus Westend - PEG Gebäude
Hauspostfach 18
Theodor-W.-Adorno-Platz 6 / Raum 3 G 053
60629 Frankfurt am Main

Tel. +49 (0)69 798-36579
E-Mail: sombetzki@soz.uni-frankfurt.de

     

   

Sprechstunde im SoSe 2020:
Dienstag, 16.00 – 17.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wird die Sprechstunde in nächster Zeit als Telefonsprechstunde abgehalten.

Bitte um Anmeldung bei Angelika Boese: boese@soz.uni-frankfurt.de


Aufgrund meiner auslaufenden Prüfungsberechtigung stehen keine weiteren Prüfungsplätze mehr zur Verfügung.

Zur Homepage der Professur

 

VITA ARBEITSGEBIETE  |  LEHRE  |   PUBLIKATIONEN  UND TAGUNGSBEITRÄGE


Vita

  • 1991–1999: Lehramtsstudium für die Fächer Biologie und Sozialkunde und Studium der Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik und Sozialarbeit an der TU Darmstadt und der Goethe-Universität Frankfurt 
  • Abschluss: 1. Staatsexamen für das Lehramt an Haupt- und Realschulen und Diplompädagoge
  • 1999: Anerkennung des Diploms als Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Beruflichen Schulen
  • 2001: Zweites Staatsexamen nach Referendariat an der Alice-Eleonoren-Schule in Darmstadt
  • 2001–2016: Lehrer an der Alice-Eleonoren-Schule im Berufsfeld Sozialwesen
  • seit August 2016: Pädagogischer Mitarbeiter an der Goethe-Universität Frankfurt, Professur F. Sutterlüty

nach oben



Arbeitsgebiete

Lehre in den Bildungswissenschaften, Vor- bzw.  Nachbereitungsveranstaltungen der Schulpraktischen Studien und Betreuung an den Praktikumsschulen

nach oben



Lehre im Sommersemester 2020

Gewalt und Konflikt in Familie, Peer Group und Schule

Professionalisierung im Lehrer*innenberuf

Schulpraktische Studien Vorbereitungskurs I

Schulpraktische Studien Vorbereitungskurs II

Schulpraktische Studien Nachbereitung Kurs I

Schulpraktische Studien Nachbereitung Kurs II

Lehre in den vergangenen Semestern

  • Bildung und Lernen in der Kindheit (WiSe 2019/20)
  • Bedeutsame Ansätze zur Erforschung des Lehrer*innenberufs (WiSe 2019/20)
  • Gewalt und Konflikt in Familie, Peer Group und Schule (SoSe 2019)
  • Lehramtsstudium zwischen Berufswahlmotiven und Arbeitsfeldorientierung (SoSe 2019)
  • Bildung und Lernen in der Kindheit (WiSe 2018/19)
  • Bedeutsame Ansätze zur Erforschung des Lehrerberufs (WiSe 2018/19)
  • Gewalt und Konflikt in Familie, Peer Group und Schule (SoSe 2018)
  • Begleitung der Schulpraktischen Studien (SoSe 2018)
  • Lehrerpersönlichkeit als grundlegende pädagogische Kategorie (SoSe 2018)
  • Aktuelle Diskurse zur Belastung und Beanspruchung im Lehrerberuf (WiSe 2017/18)
  • Die Sozialisationsinstanz Schule zwischen Erziehungsauftrag und Wissensvermittlung (WiSe 2017/18)
  • Begleitung der Schulpraktischen Studien (WiSe 2017/18)
  • Gewalt und Konflikt in Familie, Peer Group und Schule (SoSe 2017)
  • Zentrale Herausforderungen des Lehrerhandelns (SoSe 2017)
  • Begleitung der Schulpraktischen Studien (SoSe 2017)
  • Bildung und Lernen in der Kindheit (WiSe 2016/17)
  • Lehramtsstudium zwischen Berufswahlmotiven und Arbeitsfeldorientierung (WiSe 2016/17)
  • Begleitung der Schulpraktischen Studien (WiSe 2016/17)

nach oben



Publikationen und Tagungsbeiträge

  • Frowerk, J-U., Sombetzki, C., Stiftung Mitarbeit (Hrsg.): Kinderpolitik-Kinderbeteiligung. Kinder- und jugendpolitische Beteiligungsmodelle. Bonn 1999.
  • Schneider, Wendlandt, Sombetzki: Wie Schulen miteinander lernen können. In: Basel, Giebenhain, Rützel (Hrsg.): Peer-Evaluation an beruflichen Schulen. Paderborn 2006.

nach oben