Forschungsprofil

Constantin Ruhes Forschungsschwerpunkte umfassen die Themengebiete empirische Friedens- und Konfliktforschung sowie angewandte quantitative Forschungsmethoden. Im Bereich Friedens- und Konfliktforschung liegen die Arbeitsschwerpunkte in zwei Bereichen: den Determinanten und Auswirkungen internationaler Konfliktmanagementversuche in bewaffneten Konflikten sowie den Auswirkungen von Gewalterfahrungen auf individuelle Einstellungen, Gruppendynamiken und Flucht- bzw. Migrationsprozesse.