Prof. Dr. Thomas Zittel

Professur für Vergleichende Politikwissenschaft

Goethe-Universität Frankfurt
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Campus Westend - PEG, Raum 3.G108
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60629 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 798-36678
E-Mail: zittel(at)soz.uni-frankfurt.de

Postanschrift:
Campus Westend - PEG
Theodor-W.-Adorno-Platz 1 / Postfach 40
60629 Frankfurt am Main


Aktuelles zur Forschung

Aktuelles zur Forschung

  • Just Published: Zittel, Thomas. Hg. 2015. Constituency candidates in comparative perspective - How personalized are constituency campaigns, why, and does it matter? Special symposium in Electoral Studies 39(3): 286 - 349.   
  • Just Published: Gschwend, Thomas und Zittel, Thomas. 2015. Do constituency candidates matter in German federal elections? The personal vote as an interactive process. Electoral Studies 39(3): 338 - 349.
  • Just Published: Zittel, Thomas. 2015. Do Candidates seek Personal Votes on the Internet? Constituency Candidates in the 2009 German Federal Elections. In: German Politics. Online First at http://dx.doi.org/10.1080/09644008.2015.1021788.
  • Just Published: Zittel, Thomas. 2015. E-Democracy. In: The Concise Encyclopedia of Communication. First Edition. Edited by Wolfgang Donsbach. Malden, MA und Oxford: Wiley, S. 160 - 161.
  • Just Published: Hennl, Annika. 2016. Das föderale System der Vereinigten Staaten von Amerika. In: Christian Lammert, Markus Siewert, Boris Vormann. Handbuch Politik USA. Wiesbaden: Springer, S. 203 - 223.

  • Just Published: Zittel, Thomas. 2016. Der Kongress in den USA: Repräsentation, Machtkontrolle und Gestaltungswille. In: Christian Lammert, Markus Siewert, Boris Vormann. Handbuch Politik USA. Wiesbaden: Springer, S. 115 - 133.

Aktuelles zur Lehre

Aktuelles zur Lehre

  • Verabredungen zur Betreuung von Abschlussarbeiten und zur Abnahme von Prüfungen treffen Sie bitte in den Sprechstunden von Prof. Zittel. Bitte beachten Sie, dass Absprachen via E-Mail nicht möglich sind. Bitte beachten Sie auch die Hinweise/Merkblätter, die sich auf diese Themen beziehen, und die Sie unter dem Verweis "Prüfungen" auf dieser Webseite finden. Lesen Sie diese Informationen, bevor Sie einen Sprechstundentermin vereinbaren.

Aktuelle Seminarpläne
Prüfungsergebnisse

Aktuelle Konferenzbeiträge

Aktuelle Konferenzbeiträge

  • Konferenzbeträge: DVPW Drei-Länder-Tagung, 29. September – 1. Oktober 2016, Heidelberg: Dominic Nyhuis präsentiert gemeinsames Papier mit Lukas Stötzer zu “Unsicherheit in räumlichen Politikmodellen“.
  • Konferenzbeiträge: Annual Conference of the International Political Science Association, 23. - 28. Juli 2016, Istanbul: Dominic Nyhuis präsentiert gemeinsames Papier mit Susumu Shikano zu “Short-term dynamics of political preferences: Dimensions of candidate preferences during electoral campaigns”.
  • Konferenzbeträge: 3rd General Conference of the ECPR Standing Group in Parliaments, 30. Juni – 2. Juli 2016, München: Dominic Nyhuis präsentiert gemeinsames Papier mit Markus Baumann zu “Strategies and convictions. Determinants of parliamentary collaboration networks in four European parliaments“.
  • Konferenzbeträge: Annual Conference of the European Political Science Association (EPSA), 23. - 25. Juni 2016, Brüssel: Dominic Nyhuis präsentiert Papier zu "Assigning blame where it belongs: Differential effects of political scandals on the non-ideological component of political preferences".
  • Konferenzbeiträge: Annual Conference of the International Communication Association, 9. - 13. Juni 2016, Fukuoka, Japan: Jin Song präsentiert gemeinsames Papier mit Dominic Nyhuis und Hajo Boomgaarden zu “A network model of negative campaigning: The structure and determinants of negative campaigning in multi-party systems”.
  • Konferenzbeiträge: Annual Conference of the International Communication Association, 9. - 13. Juni 2016, Fukuoka, Japan: Jin Song präsentiert gemeinsames Papier mit Dominic Nyhuis und Hajo Boomgaarden zu “Disproportionality in media representations of campaign negativity”.
  • Konferenzbeiträge: ECPR Joint Session of Workshops, 24. - 26. April 2016, Pisa: Dominic Nyhuis präsentiert gemeinsames Papier mit Thorsten Faas zu “Second screen effects on candidate performance evaluations during the 2013 televised German candidate debate”.
  • Konferenzbeiträge: ECPR Joint Session of Workshops, 24. - 26. April 2016, Pisa: Sara Ceyhan präsentiert Papier zu "The Legislative Recruitment of Ethnic Minority Candidates in the German Political Parties - Neutrality, Closure or Openness?
  • Konferenzbeiträge: Midwestern Political Science Association (MPSA) Annual Conference, 7. - 10. April 2016, Chicago, Ill: Jin Song präsentiert gemeinsames Papier mit Dominic Nyhuis und Hajo Boomgaarden zu "A network model of negative campaigning: The structure and determinants of negative campaigning in multi-party systems".
  • Konferenzbeiträge: Midwestern Political Science Association (MPSA) Annual Conference, 7. - 10. April 2016, Chicago, Ill: Thomas Zittel präsentiert Papier zu "Why do Political Elites like Participatory Democracy? The Electoral Sources of Democratic Reform".
  • Konferenzbeiträge: APSA Annual Meeting and Exhibition, 3. - 6. September 2015, San Francisco, CA: Thomas Zittel präsentiert gemeinsames Papier mit Annika Hennl zu "How do I survive a party alone? A reappraisal of the concept of individualized representation from a comparative perspective".
  • Konferenzbeiträge: APSA Annual Meeting and Exhibition, 3. - 6. September 2015, San Francisco, CA: Thomas Zittel präsentiert gemeinsames Papier mit Thomas Gschwend zu "Who brings home the pork? The role of electoral contexts and localness in assigning committee seats in the German Bundestag".
  • Konferenzbeiträge: ECPR General Conference, 26. - 29. August 2015, Montreal / Kanada: Thomas Zittel präsentiert gemeinsames Papier mit Annika Hennl zu "How do I survive a party alone? A reappraisal of the concept of individualized representation from a comparative perspective".
  • Konferenzbeiträge: ECPR General Conference, 26. - 29. August 2015, Montreal / Kanada: Thomas Zittel präsentiert gemeinsames Papier mit Thomas Gschwend zu "Who brings home the pork? The role of electoral contexts and localness in assigning committee seats in the German Bundestag".
  • Konferenzbeiträge: ECPR General Conference, 26. – 29. August 2015, Montreal: Dominic Nyhuis präsentiert gemeinsames Papier mit Markus Baumann zu “Strategies and convictions. Determinants of parliamentary collaboration networks in two European parliaments”.
  • Konferenzbeiträge: EPSA General Conference, 25. - 27. Juni 2015, Wien: Thomas Gschwend präsentiert gemeinsames Papier mit Damien Bol, Thomas Zittel und Steffen Zittlau zu "The electoral sources of good political representation: a field experiment on German MPs".
  • Konferenzbeiträge: EPSA General Conference, 25. – 26. Juni 2015, Wien: Dominic Nyhuis präsentiert Papier zu “Inferring policy preferences from multi-vote ballots”.
  • Konferenzbeiträge: ECPR Joint Sessions of Workshops, 29. März – 2. April 2015, Warschau: Dominic Nyhuis präsentiert Papier zu “The ideological determinants of local policy reactions to the economic crisis”.

Sekretariat

Campus Westend - PEG, Raum 3.G145
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60629 Frankfurt am Main
Tel.     +49 69 798-36685
E-Mail: Vergleichende-Politikwissenschaft (at) soz.uni-frankfurt.de

Postanschrift:
Campus Westend - PEG
Theodor-W.-Adorno-Platz 6 / Postfach 40
60629 Frankfurt am Main 


Öffnungszeiten:
Die Sekretariatsstelle der Professur ist gegenwärtig vakant. Modulscheine und Hausarbeiten können zu den folgenden Öffnungszeiten abgegeben werden:

Dienstag   10:00 - 12:00
Mittwoch   10:00 - 12:00
Donnerstag     10:00 - 12:00

Außerhalb der Öffnungszeiten können Scheine und Hausarbeiten in den Briefkasten vor dem Sekretariat eingeworfen werden.

   

Sprechstunden

Prof. Dr. Thomas Zittel
In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung via E-Mail an zittel(at)soz.uni-frankfurt.de.
Im Semester Dienstags von 12 bis 13:30 Uhr. Bitte tragen Sie sich zur Anmeldung in die dafür vorgesehene Liste an meiner Bürotür ein.


Dr. Dominic Nyhuis 
In der Vorlesungszeit donnerstags 15-16 Uhr nach Anmeldung per E-Mail an dominic.nyhuis(at)soz.uni-frankfurt.de. In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung per E-Mail.


Sara Ceyhan, MA
In der Vorlesungszeit montags 17-18 Uhr nach Anmeldung per E-Mail an ceyhan(at)soz.uni-frankfurt.de. In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung per E-Mail.


Lisa Schwenk, MA
In der Vorlesungszeit mittwochs 10-12 Uhr nach Anmeldung per E-Mail an schwenk(at)soz.uni-frankfurt.de. In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung per E-Mail.