​ Abgeschlossene Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2021/2022

“Masters, Slaves, and Machines": Race und Gender in der wissenschaftlichen Fiktion

Technikzukünfte: Soziologische Perspektiven auf Mensch, Maschine und Gesellschaft 

Sommersemester 2021

Natur, Technik und Gesellschaft im Anthropozän

Race and/as technology: biopolitics, engineered inequality, and racism (mit Vicky Kluzik)

Automated inequalities? Black feminist theories in the digital age
Blockseminar im Rahmen der Frankfurt Summer School "Decolonisation and Feminisms" (mit Vicky Kluzik)


Wintersemester 2020/2021

Politik der Natur (mit Franziska Verschuer)

Technik und Gesellschaft: Einführung in die kritische Techniksoziologie


Sommersemester 2020

In the Belly of the Monster - Wissenschaft, Technik und Geschlecht

Making Kin, Not Population? - Biopolitics, Racism, and Science in the Face of Extinction


Wintersemester 2019/2020

Roboter, Rechner und Automaten: Zu einer Soziologie der Maschine

Science-Fiction / Science-Fact: Schlüsseltexte feministischer Technowissenschaftsforschung


Sommersemester 2019

Humanism, Posthumanism, and Transhumanism: Toward a Sociology of the Non-/Human

Technik und Gesellschaft: Einführung in die Techniksoziologie


Wintersemester 2018/19

Bruno Latour: „Technik ist stabilisierte Gesellschaft“

Science Wars Revisited: Science, Objectivity and Democracy


Sommersemester 2018

Proseminar: Geschlecht, Technik und Wissenschaft: In the Belly of the Monster

Seminar: Biopolitik, 'Race' und Wissenschaft: Race is a fracturing trauma


Wintersemester 2017/18

„Themenfelder II: Einführung in die feministische Wissenschafts- und Technikforschung“, Seminar im Masterprogramm Gender Studies, Universität Wien


Sommersemester 2016

„‚In the Belly of the Monster': Feminist Perspectives on Science and Technoloy“, Seminar im Masterprogramm Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterstudien, Karl-Franzens-Universität Graz


Wintersemester 2015/16

„Chaosmosen des Politischen: Barad, Deleuze, Foucault und neue Medientheorien“, Masterseminar am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaften, Universität Wien (gemeinsam mit Christoph Hubatschke)

„Theoriegeschichte und Theoriedebatte: Utopie und Politik“, Seminar am Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien (gemeinsam mit Katharina Maly)


Herbstsemester 2015

„Gender, Science and Technology“, Vorlesung am Department of Thematic Studies: Tema Genus, Linköping University, Schweden


Wintersemester 2013/14

„‚Technik ist stabilisierte Gesellschaft': Einführung in Bruno Latours Techniksoziologie“, Seminar am Institut für Soziologie, Universität Wien


Sommersemester 2011

„Gewalt und Handlungsmacht: Feministische Perspektiven“, interdisziplinäre Ringvorlesung, Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien, gemeinsam mit Eva Kreisky und GIK Fellows

KONTAKT

Dr. Josef Barla

Goethe-Universität Frankfurt am Main
Fachbereich 03 Gesellschaftswissenschaften
Institut für Soziologie
Schwerpunkt Biotechnologie,
Natur und Gesellschaft

Besucheradresse
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
Campus-Westend – PEG-Gebäude
Raum 3.G 021
60323 Frankfurt am Main

Postadresse
Campus Westend
PEG - Hauspostfach 31
60629 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 798 36668
barla@soz.uni-frankfurt.de

KONTAKT

Teamassistenz

Frau Uhrig
Raum PEG 3.G 030
Tel. +49 69 798 36660
uhrig@soz.uni-frankfurt.de