Das Wintersemester 2018/19 startet mit interessante Veranstaltungen, zu denen wir Sie gern einladen möchten. Die weiteren Daten der Veranstaltungen für die Monate Oktober | November | Dezember | JanuarFebruar entnehmen Sie bitte den untenstehenden Ankündigungen.


OKTOBER

16.10.2018 | 16-18 Uhr (c.t.) | Campus Westend, PEG 2.G121
InFER Colloquium: The role of partners’ career uncertainty for relationship dissolution in a cross-national perspective | Stefanie Hoherz, Goethe Universität und Chiara Comolli, Stockholm University

24.10.2018 | 16 Uhr c.t. | Campus Westend, Seminarhaus SH 5.104
Vortragsreihe Kritische Soziologie: Wie leiste ich einen gesellschaftlichen Beitrag mit meiner Arbeit?" – Befunde aus helfenden Berufen | Dr. Friedericke Hardering, Goethe Universität

24.10.2018 | 18 Uhr | Vortragssaal, Historisches Museum
Cornelia Goethe Colloquien im WS 2018/19:  Was Objekte erzählen. Die Ausstellung „Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht“ | Dorothee Linnemann und Ausstellungsteam, Historisches Museum Frankfurt


NOVEMBER

08.11.2018 | 16 Uhr c.t., | PEG 1.G107
Gastvortrag: Fit, Fresh, and Frozen: The Cryotropes of Artificial Cold | Prof. Charlotte Kroløkke, Ph.D. Syddansk Universitet, Odense

14.11.2018 | 18 Uhr | Vortragssaal, Historisches Museum
Cornelia Goethe Colloquien im WS 2018/19Feministisch bewegte Geschichte, Debatten und Politik von Lesben | Christiane Leidinger,  Hochschule Düsseldorf

22.-24.11.2018 | Historisches Museum Frankfurt | Feministische Generationsdialoge | Kongress & Workshop

21.11.2018 | 16 Uhr c.t. | Campus Westend, Seminarhaus SH 5.104
Vortragsreihe Kritische Soziologie: Natur als Ideologie - Intersektionen von Antisemitismus und Sexismus | Dr. Karin Stögner, Goethe Universität

21.11.2018 | 14 Uhr (c.t.) | Campus Westend, Seminarhaus SH 4.103
Vortrag & Diskussion: Entpolitisierte Digitalisierung | Dr. Filippo Reale, Goethe Universität

27.11.2018  | 16-18 Uhr (c.t.) | Campus Westend, PEG 2.G121
InFER Colloquium: Does indiscriminate violence fuel religious conflict? Evidence from Kenya | Constantin Ruhe, Goethe Universität Frankfurt am Main

28.11.2018 | 19:30 Uhr | Zentralbibliothek, Hasengasse 4 in 60311 Frankfurt
Vortrag IfS: Mit Unwahrheit kämpfen. Zur Aktualität von VernunftkritikDr. Frieder Vogelmann, Universität Bremen 

29.11.2018 | 13-18 Uhr (c.t.) | Campus Westend, PEG Gebäude, 2 G 202 
Workshop: Sinn der Arbeit und sinnvolle Arbeit, revisited | Dr. Friedericke Hardering, Goethe Universität & Dr. Mascha Will-Zocholl, Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung


DEZEMBER

04.12.2018 | 18-20 Uhr | Institut für Sozialforschung, Raum 1
Arbeitskreis/Kolloquium Familie, Sozialisation, Geschlechterverhältnisse: Female Warriors on ScreenProf. Dr. Britta Hoffarth, Universität Hildesheim

05.12.2018 | 18 Uhr | Campus Westend, Casino, Raum 1.801
Cornelia Goethe Colloquien im WS 2018/19: Zwischen Recht und Gewalt – die Internationale Frauenstimmrechtsbewegung nach 1900 und wie wir sie erinnern | Ute Gerhard, Goethe Universität

05.12.2018 | 14-16 Uhr (c.t.) Adorno-Bibliothe, 1. Stock des Instituts für Sozialforschung, Senckenberganlage 26, 60325 Frankfurt
Workshop: Operationalizing Cultural Political Economy: towards Critical Grounded Theory | Dr. Claes Belfrage,  University of Liverpool  Dr. Felix Hauf, Goethe-Universität Frankfurt 

05.12.2018 | 16 Uhr c.t. | Campus Westend, Seminarhaus SH 2.104
Vortragsreihe Kritische Soziologie: Empirische Subjektivierungsforschung als kritische Gesellschaftsanalyse? | Dr. Sasa Bosančić, Goethe Universität

12.12.2018 | 18 Uhr | Vortragssaal, Historisches Museum
Cornelia Goethe Colloquien im WS 2018/19: Feminismen und Sexualpolitik. Die #metoo-Bewegung und ihre Kritiker*innen | Dagmar Herzog, Graduate Center der City University of New York

12.12.2018 | 16-20 (c.t.) | Campus Westend, Seminarhaus  SH 5.104
Vortrag & Workshop: Sequenzanalyse | Prof. Dr. Mirja Silkenbeumer, Goethe Universität (Voranmeldung erbeten unter: Annette Sibert sibert@sigmund-freud-institut.de)

12.12.2018 | 19:30 | Zentralbibliothek, Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main
Vorlesungsreihe »Demokratie und Wahrheit«»Alle Welt sei untertan der Obrigkeit!« Wie demokratietauglich sind Religionen? | Prof. Dr. Micha Brumlik, Goethe Universität   

14.12.2018 | 9:30 bis 17:30 | SFI Frankfurt
Symposium: Pathologie und Normalität in der Gegenwart. Ambivalenzen des Messens, Zählens und Klassifizierens in Psychoanalyse und Kultur | Sigmund Freud Institut & International Psychoanalytic University


Demokratie und Wahrheit
Vortragsreihe des Instituts für Sozialforschung zu den Frankfurter Positionen 2019

JANUAR 

15.01.2019 | 16-18 Uhr (c.t.) | Campus Westend, PEG 2.G 121
InFER Colloquium: Can we measure ethnic discrimination with vignettes? Methodological considerations and empirical evidence | Knut Petzold, Ruhr-Universität Bochum

16.01.2018 | 18 Uhr | Campus Westend, PEG 1.G 191
Cornelia Goethe Colloquien im WS 2018/19: Intersektionalität in den Neuen Frauenbewegungen: Ambivalenzen und Konsequenzen | Ilse Lenz, Ruhr-Universität Bochum

22.01.2019 | 18-20 Uhr | Institut für Sozialforschung, Raum 1
Arbeitskreis/Kolloquium Familie, Sozialisation, Geschlechterverhältnisse: »Doppelnamen find ich blöd, das klingt so nach emanzipierter Frau«. Aus dem Forschungsprojekt ›Der Ernst der Ehe‹ | Dr. Michael Wutzler, Universität Siegen

29.01.2019 | 16-18 Uhr (c.t.) | Campus Westend, PEG 2.G121
InFER ColloquiumSub-national context and radical right support in Europe | Carl Berning, Johannes Gutenberg Universität Mainz

29.01.2019 | 18-20 Uhr | Institut für Sozialforschung, Raum 1
Arbeitskreis/Kolloquium Familie, Sozialisation, Geschlechterverhältnisse: Gewaltfreie Kommunikation und die Mikrosoziologie der Gewalt | Prof. Dr. Thomas Kron, Universität Aachen

30.01.2019 | 16 Uhr c.t. | Campus Westend, Seminarhaus SH 2.104
Vortragsreihe Kritische SoziologieCommons als konkrete feministische Utopie? Zur Diskussion des Begehrens nach Utopien vor dem Hintergrund neo-liberaler Strukturen Sarah Luki Schmitz, Goethe Universität


FEBRUAR

06.02.2018 | 18 Uhr | Vortragssaal, Historisches Museum
Cornelia Goethe Colloquien im WS 2018/19Ein Wunder wird Wirklichkeit: Zur Einführung des Frauenwahlrechts 1918/1919 | Angelika Schaser, Universität Hamburg

12.02.2019 | 16-18 Uhr (c.t.) | Campus Westend, PEG 2.G121
InFER ColloquiumThe electoral role of fiscal conservatism at both extremes of the political spectrum. An empirical analysis of the programmatic congruence between far left and far right parties and their supporters in the aftermath of the fiscal crisis | Pascal König, Goethe Universität Frankfurt am Main