Methoden der Empirischen Sozialforschung

Profil

Die Abteilung widmet sich der Forschung und Lehre im Bereich der Methoden der empirischen Sozialforschung. Dank seiner Größe sind am Institut für Soziologie alle wesentlichen paradigmatischen Strömungen der empirisch arbeitenden Soziologie vertreten. Die Abteilung versteht sich deshalb bewusst als Ort einer pluralistischen und gleichzeitig hohen professionellen Standards verpflichteten empirischen Sozialforschung, deren Methodenspektrum von rekonstruktiven und hermeneutisch-qualitativen bis hin zu deduktiv-nomologischen und statistisch-quantitativen Ansätzen reicht.

Innerhalb der Abteilung werden vielfältige empirische Forschungsprojekte durchgeführt, die mit unterschiedlichen Techniken offener wie standardisierter Befragungen, Inhaltsanalysen, partizipativen Beobachtungen, Experimenten oder prozessproduzierten Daten arbeiten. Die durch Abteilungsmitglieder getragene Vortragsreihe: InFER Colloquium bietet Interessierten regelmäßige Einblicke in unsere aktuellen Arbeiten.

In der Lehre betreut die Abteilung zentral die grundständigen Veranstaltungen in der qualitativen und quantitativen Methodenausbildung im Bachelor-Studiengang Soziologie sowie das Angebot zur
forschungsorientierten Methodenausbildung in den Master-Studiengängen Soziologie bzw. Wirtschafts- und Finanzsoziologie.

Gemäß ihres Profils steht die Abteilung für ein breites Angebot von grundlegenden und forschungsorientierten Lehrveranstaltungen, mit welchen es den Studierenden ermöglicht werden soll, sich mit unterschiedlichen empirischen Zugängen, Erhebungstechniken und Analyseverfahren vertraut zu machen. Die Abteilung steht ebenfalls für eine interdisziplinäre Ausrichtung der Ausbildung in den Methoden der empirischen Sozialforschung und trägt deshalb mit ihren Angeboten auch zu den politikwissenschaftlichen Studiengängen am Fachbereich bei. Die Abteilung arbeitet zudem eng mit dem Methodenzentrum Sozialwissenschaften der Goethe-Universität zusammen.

Sprecherin der Abteilung: Prof. Dr. Daniela Grunow

Mitglieder in alphabetischer Reihenfolge:

Prof. Dr. Tilman Allert, Prof. Dr. Birgit Becker, Dr. Sandra Buchler, Dr. Christian Czymara, Melanie Dietz, Prof. Dr. Markus Gangl, Dr. Peter Gostmann, Prof. Dr. Daniela Grunow, Prof. Heather Hofmeister, Ph. D., Zsófia Ignácz, Ph.D., Dr. Yassine Khoudja, Prof. Dr. Kai Maaz, Prof. Sigrid Roßteutscher Ph.D.Prof. Dr. Thomas SchefferProf. Dr. Alexander Schmidt-CatranLars-Christopher Stövsand, Eleonora Vlach, Ph.D., Prof. Dr. Claudius Wagemann, Dr. Andrea Ziefle

Assoziierte Mitglieder:
Prof. Dr. Phil C. Langer

Institut für Soziologie
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Campus Westend – PEG-Gebäude
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60323 Frankfurt am Main

Postadresse:
Institut für Soziologie
Hauspostfach 10
60629 Frankfurt am Main

Geschäftsführender Direktor
Prof. Dr. Lars Meier


Institutsreferent
Arne Laloi

soziologie@soz.uni-frankfurt.de


Lageplan