Informationen für Schüler*innen

Informationen für Schülerinnen

​MainStudy

Einmal jährlich bietet die Zentrale Studienberatung der Goethe-Universität ein mehrtägiges Programm mit Vorträgen, Diskussionen und Mustervorlesungen an, wo Schüler*innen sich über Voraussetzungen, Inhalte und Berufsperspektiven der jeweiligen Studiengänge informieren können. Der Fachbereich 03 Gesellschaftswissenschaften beteiligt sich mit Mustervorlesungen in den Fächern Politikwissenschaft und Soziologie.

Dies gibt Ihnen die Chance, die Universität intensiver zu erkunden und vielleicht auch schon den ersten Kontakt zu Studierenden oder Professor*innen Ihres Wunschfaches aufzunehmen.

An den Veranstaltungstagen der MainStudy gibt es vor Ort auch Infostände zur Studien- und Berufsberatung, an denen man Kurzinformationen zu allen Themen rund um Studium und Beruf erhalten kann.

Schnuppertage

Die Schnuppertage bieten Schüler*innen der gymnasialen Oberstufe die Möglichkeit, für zwei Tage (Mo + Di oder Mi + Do) an die Universität zu kommen und reguläre Lehrveranstaltungen zu besuchen. Die Schnuppertage richten sich an Schüler*innen der Qualifikationsphase (Q1-Q4) der gymnasialen Oberstufe.

Die Veranstaltung ist konzipiert für Schüler*innengruppen, die über die Schule angemeldet werden und wird idealerweise in den Studien- und Berufswahlunterricht der Oberstufe eingebettet.

Uni:Hautnah

Das Projekt Uni:hautnah bietet Hilfestellung zur Studienwahl, indem Studierende aus den ersten Fachsemestern des jeweiligen Studienfachs Schüler*innen mit auf den Campus nehmen und ihren Unialltag vorstellen. Die Gestaltung der gemeinsamen Zeit ist dabei ihnen selbst überlassen. So soll ein möglichst authentisches Bild des Lebens an der Universität entstehen und es können ganz persönliche Fragen geklärt werden.


Das Projekt richtet sich an Schüler*innen der gymnasialen Oberstufe, die Anmeldung kann über die Schule oder einzeln erfolgen.

​Schüler*innenstudium

Das Schüler*innenstudium ist ein Angebot für Oberstufenschüler*innen, die selbständig, zielgerichtet und engagiert arbeiten können und wollen und überdurchschnittlich motiviert und leistungsstark sind. Es ist eine Möglichkeit, ihre Fähigkeiten und Interessen über den Unterrichtsstoff hinaus auszuschöpfen, indem sie bereits während der Schulzeit kontinuierlich an ausgewählten Lehrveranstaltungen teilnehmen – mit weitgehend gleichen Rechten und Pflichten wie die Studierenden.

Bildnachweis: Kristin Langholz

Kontakt

Dipl.-Soz. Alexander Simon

Studienfachberatung zu den B.A. Studiengängen Politikwissenschaft und Soziologie/ Studienfachberatung M.A. Studiengänge / M.A. Zulassung / B.A./M.A.Praktikumsberatung


Telefon: 069/798-36564
E-Mail:
studienfachberatung.fb03@soz.uni-frankfurt.de

PEG Raum 2.G 133

Offene Präsenzsprechstunde:

Dienstag 11-13 Uhr

Donnerstag 11 - 13 Uhr

Offene Telefonsprechstunde:

Mittwoch 11 - 13 Uhr

oder nach individueller Absprache

Goethe-Universität
Fachbereich 03
PEG-Gebäude
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60323 Frankfurt am Main