Modulöffnungsanträge

​Nachträgliche Öffnung von Veranstaltungen für weitere Module

Die reguläre Modulzuordnung aller am Fachbereich angebotenen Veranstaltungen erfolgt im Kontext der Lehrplanung. Studierende erhalten jeweils zu Semesterstart jedoch die Möglichkeit, zusätzliche Modulöffnungen für am Fachbereich angebotene Veranstaltungen anzufragen. 

Bitte beachten Sie, dass Öffnungsanfragen nur für Veranstaltungen am Fachbereich 03 möglich sind. 

Bitte beachten Sie auch die Besonderheiten für Studierende des M.A. Politische Theorie (siehe am Ende der Seite).

Antragstellung und Verfahren

Das Beantragen nachträglicher Modulöffnungen für Lehrveranstaltungen läuft über ein mehrstufiges Verfahren:

  1. Studierende füllen das semesterspezifische Formblatt (s.u.), welches rechtzeitig vor Semesterbeginn zum Download per Verfügung gestellt wird, unter Angabe einer inhaltlichen Begründung für den Öffnungswünsch aus.
  2. Die Studierenden legen der Lehrperson der betreffenden Veranstaltung das Formblatt vor, auf welchem diese Ihre Entscheidung vermerken. Alternativ kann die Zustimmung der Lehrperson den Studierenden per E-Mail übermittelt werden.
  3. Die Studierenden übergeben das Formblatt an die Verantwortlichen ihres Studiengangs, welche die finale inhaltliche Entscheidung treffen. Die aktuellen Kontaktdaten der jeweiligen Studiengangsverantwortlichen sind auf S. 2 des Formblatts vermerkt.
  4. Die Sekretariate der Studiengangsverantwortlichen leiten das Formblatt an das Studiendekanat weiter, welches die Ergebnisse nach Ablauf der Frist auf der Webseite veröffentlicht sowie die bestätigten Öffnungen in LSF nachträgt.

Bitte überprüfen Sie bei der Antragstellung, ob der Veranstaltungstyp der zu öffnenden Veranstaltung den Anforderungen des gewünschten Moduls entspricht.

​Modulöffnungsanträge im Sommersemester 2022

Anträge für nachträgliche Modulöffnungen können im Sommersemester vom 30.03.2022 bis zum 24.04.2022 gestellt werden. Bitte nutzen Sie hierfür folgendes Formular. Bei Ablehnungen werden die Antragsteller*innen individuell per E-Mail benachrichtigt.

Eine fortlaufend aktualisierte Übersicht der bestätigten Öffnungsanträge finden Sie auf dieser Seite.


LehrpersonTitelneu geöffnet für
van der GraafCurrent Issues in Finance

SOZ-MA-8
Gutiérrez RodríguezDecolonial/Anti-Colonial FeminismsIS-MA-6, IS-MA-7a

Daase/StappenbeckAktuelle Erkenntnisse der Friedens- und Konfliktforschung - eine Ringveranstaltung der HSFK

IS-MA-3
Blättler/Eichhorn/SaarDie ausgedehnte Vernunft - Spinozas antidualistische Philosophie

PW-BA-SP, PT-MA-1

BeckerKolloquium Becker "Bildung, Migration und soziale Ungleichheit"

PW-BA-KO
RealeDissonanz, Ungewissheit, Schock: Irregularität in Wirtschaft und Gesellschaft

PW-MA-2a/3a/4a
GostmannBilder des StaatesPW-MA-2a/3a/4a

WestermeierFinance and Security

IS-MA-7a
Hummel/SchneiderNachhaltige Entwicklung im Anthropozän

PT-MA-4
BraunWhat is Cultural Economy?

PT-MA-4
Speck Feministische Gesellschaftstheorie: Das Werk von Regina Becker-Schmidt

PT-MA-1, PT-MA-8
Günther

Die "Sittlichkeit" in Hegels Rechtsphilosophie

PT-MA-5b
NobregaKolonialismus und antischwarzer Rassismus unter Muslim*innen

PT-MA-7
SaarKonflikt und Antagonismus

PT-MA-7
BassiouniLektürekurs: Politischer Liberalismus

PT-MA-1
SchedelikNeustart für die Regeln der Weltwirtschaft: G20 Simulation (Planspielseminar)

PT-MA-8
Meier Relevanz von Klasse und Konflikte um KlassePT-MA-2, PT-MA-5a

DestriTrust and Democracy: Normative PerspectivesPT-MA-4, PT-MA-3

BarlaWissenschaft, Objektivität und Erkenntnis: Vom Positivismusstreit zu den Science WarsPT-MA-5a, PT-MA-1

​ Besonderheiten für Studierende des M.A. Politische Theorie

Studierende des M.A. Politische Theorie besitzen die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen anderer Fachbereiche öffnen bzw. sich anerkennen zu lassen:

  1. Veranstaltungen des Fachbereichs 08 (Philosophie und Geschichtswissenschaften) der Goethe Universität können über das normale Formblatt für nachträgliche Modulöffnungen angefragt werden.
  2. Veranstaltungen, welche nicht am Fachbereich 03 oder Fachbereich 08 (an der Goethe Universität), bzw. dem Fachbereich 2 der TU Darmstadt angeboten werden, können individuell anerkannt werden. Hierzu ist ein Antrag auf Anerkennung an den Prüfungsausschuss erforderlich. Bitte beachten Sie, dass über dieses Verfahren lediglich Anerkennungen für die/den Antragsteller*in vorgenommen werden.

Bildnachweis: CC0-lizenzfreies Bild

Kontakt

Dipl.-Soz. Alexander Simon

Studienfachberatung zu den B.A. Studiengängen Politikwissenschaft und Soziologie/ Studienfachberatung M.A. Studiengänge / M.A. Zulassung / B.A./M.A.Praktikumsberatung


Telefon: 069/798-36564
E-Mail:
studienfachberatung.fb03@soz.uni-frankfurt.de

PEG Raum 2.G 133

Offene Präsenzsprechstunde:

Dienstag 11-13 Uhr

Donnerstag 11 - 13 Uhr

Offene Telefonsprechstunde:

Mittwoch 11 - 13 Uhr

oder nach individueller Absprache

Goethe-Universität
Fachbereich 03
PEG-Gebäude
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60323 Frankfurt am Main