Modulöffnungsanträge

​Modulöffnungsanträge zum Wintersemester 2023/24

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den Modulöffnungsanträgen zum WiSe 2023/24. 

Sie können Ihre Anträge im Zeitraum vom 09.10. bis 22.10.2023 per Email einreichen. 

Diejenigen Veranstaltungen, die nachträglich geöffnet wurden, sind am Ende der Seite aufgeführt.

​Nachträgliche Öffnung von Veranstaltungen für weitere Module

Die reguläre Modulzuordnung aller am Fachbereich angebotenen Veranstaltungen erfolgt im Kontext der Lehrplanung. Studierende erhalten jeweils zu Semesterstart jedoch die Möglichkeit, zusätzliche Modulöffnungen für am Fachbereich angebotene Veranstaltungen anzufragen. 

Bitte beachten Sie, dass Öffnungsanfragen nur für Veranstaltungen am Fachbereich 03 möglich sind. 

Bitte beachten Sie auch die Besonderheiten für Studierende des M.A. Politische Theorie (siehe am Ende der Seite).

Antragstellung und Verfahren

Das Beantragen nachträglicher Modulöffnungen für Lehrveranstaltungen läuft über ein mehrstufiges Verfahren:

  1. Studierende füllen das semesterspezifische Formblatt (englisch: hier) unter Angabe einer inhaltlichen Begründung für den Öffnungswünsch aus.
  2. Die Studierenden legen der Lehrperson der betreffenden Veranstaltung das Formblatt vor, auf welchem diese Ihre Entscheidung vermerken. Alternativ kann die Zustimmung der Lehrperson den Studierenden per E-Mail übermittelt werden.
  3. Die Studierenden übergeben das Formblatt an die Verantwortlichen ihres Studiengangs, welche die finale inhaltliche Entscheidung treffen. Die aktuellen Kontaktdaten der jeweiligen Studiengangsverantwortlichen sind auf S. 2 des Formblatts vermerkt.
  4. Die Sekretariate der Studiengangsverantwortlichen leiten das Formblatt an das Studiendekanat weiter, welches die Ergebnisse nach Ablauf der Frist auf der Webseite veröffentlicht sowie die bestätigten Öffnungen in LSF nachträgt.

Bitte überprüfen Sie vor der Antragstellung, ob der Veranstaltungstyp der zu öffnenden Veranstaltung den Anforderungen des gewünschten Moduls entspricht.

​ Besonderheiten für Studierende des M.A. Politische Theorie

Studierende des M.A. Politische Theorie besitzen die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen anderer Fachbereiche öffnen bzw. sich anerkennen zu lassen:

  1. Veranstaltungen des Fachbereichs 08 (Philosophie und Geschichtswissenschaften) der Goethe Universität können über  das semesterspezifische  Formblatt (englisch: hier) angefragt werden.
  1. Veranstaltungen, welche nicht am Fachbereich 03 oder Fachbereich 08 (an der Goethe Universität), bzw. dem Fachbereich 2 der TU Darmstadt angeboten werden, können individuell anerkannt werden. Hierzu ist ein "Individueller Vorabantrag zur Anerkennung" an den Prüfungsausschuss erforderlich. Bitte beachten Sie, dass über dieses Verfahren lediglich Anerkennungen für die/den Antragsteller*in vorgenommen werden. Den Antrag finden Sie im Downloadbereich des M.A. Politische Theorie.

​Nachträgliche Modulöffnungen im Wintersemester 2023/24

Kolloquium Lessenich: Forschungs- und Examenskolloquium Gesellschaftstheorie und Sozialforschung

VeranstaltungLehrperson                 nachträgliche  
Modulöffnung
Kolloquium - Nölke "Internationale und Vergleichende Politische Ökonomie"

Prof. Dr. Andreas
Nölke
WISOZ-MA-10


Was ist Volkssouveränität?


Andreas Schindel


PT-MA-2, PT-MA-3, PT-MA-7


Max Weber: Wirtschaft, Gesellschaft und Politik des modernen Kapitalismus


Prof. Dr. Alexander 

Ebner


WISOZ-MA-1



Demokratie in multikulturellen Gesellschaften


Prof. Dr. Nenad 

Stojanović


IS14-MA-2, IS-MA-2



India as Method (MA + PhD-Seminar)


Prof. Dr. Vinzenz 

Hediger,

Dr. Ritika Kaushik


IS14-MA-7a, IS-MA-GW


Theorie und Praxis von Sicherheitspolitik


Prof. Dr. Gunther 

Hellmann


PW-MA-2a/3a/4a



Richard Rorty: Kontingenz, Ironie und Solidarität


Prof. Dr. Andreas 

Eckl


PT-MA-2



Kolonialität der Migration


Prof'in. Dr. Encarnación Gutiérrez-Rodríguez


PT-MA-8, IS14-MA-7a, IS-MA-7GW


Jenseits von Markteffizienz und Plandiktat: Herausforderungen von Wirtschaftsdemokratie und Mitbestimmung


Dr. Hermann Kocyba


PT-MA-7


Rechtsphilosophie der Kritischen Theorie


Simon Gurisch


PT-MA-2


Forschungskolloquium Soziologische Theorie und Theoriegeschichte


Prof'in. Dr. Doris Schweitzer


PW-MA-8


"Feminist Killjoys" - Queer/feministische Perspektiven auf Wut, Hass und Agression


Sarah Sandelbaum


SOZ15-BA-SP


Kritische Perspektiven auf das europäische Grenzregime


Denise Siemer


SOZ15-BA-S1, SOZ-BA-S1



"Frau, Leben, Freiheit" - Betrachtungen über die Revolution in Iran


Dr. Christian Funke


PT-MA-4


Ökonomische Theorien des Sozialismus


Lilith Dieterich


WISOZ-MA-7


Sociology of Climate Change. Concepts-Cases-Potentials.


Prof. Dr. Thomas 

Scheffer


PT-MA-3


Religion und moderne Gesellschaft:  Batailles Theorie der Religion


Prof. Dr. Thomas 

Schmidt


PT-MA-3


Multiple Krise, Kapitalozän, Kollaps


Prof. Dr. Alex 

Demirovic


IS14-MA-7a,

IS-MA-7GW, 
PT-MA-4


Critical Romani Perspectives from/on European Roma


Dr. Andreea Racles


PT-MA-4


Geschlechtertheoretische Perspektiven auf die Frankfurter Schule


Prof.'in Dr. Sandra

Speck


PT-MA-2


Kolloquium Lessenich: Forschungs- und Examenskolloquium Gesellschaftstheorie und Sozialforschung


Prof. Dr. Stephan Lessenich


PT-MA-10


Kolloquium Speck: Geschlechtersoziologie und feministische Gesellschaftstheorie


Prof'in Dr. Sandra

Speck


PT-MA-10


"Now tell me, why did they do it?"            Jüdische Philosophien der Shoah


Antonia Sophie Steins


PT-MA-7


Society and Social Totality


William Ross


PT-MA-1, PT-MA-2, PT-MA-5a


Klassenhegemonie im erweiterten Staat


Dr. David Salomon


PT-MA-4


Kritische Soziologie des Privilegs


Prof. Dr. Stephan Lessenich


PT-MA-8, PT-MA-7


Sozial-ökologische Problemanalyse an Fallbeispielen: Biodiversität, Klimawandel und nachhaltige Entwicklung


Dr. Johanna Kramm,  Prof'in. Dr. Flurina Schneider


WISOZ-MA-7

Bildnachweis: CC0-lizenzfreies Bild

Kontakt

Dipl.-Soz. Alexander Simon

Studienfachberatung zu den B.A. Studiengängen Politikwissenschaft und Soziologie/ Studienfachberatung M.A. Studiengänge / M.A. Zulassung / B.A./M.A.Praktikumsberatung


Telefon: 069/798-36596
E-Mail:
studienfachberatung.fb03@soz.uni-frankfurt.de

PEG Raum 2.G 133

Offene Präsenzsprechstunde:

Dienstag 11-13 Uhr

Donnerstag 11-13 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit nur Dienstags

Offene Telefonsprechstunde:

Mittwoch 11 - 13 Uhr

oder nach individueller Absprache

Goethe-Universität
Fachbereich 03
PEG-Gebäude
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60323 Frankfurt am Main