Prof. Dr. Barbara Brandl – Publikationen


Monographie

Brandl, Barbara (2017): Wissenschaft, Technologieentwicklung und die Spielarten des Kapitalismus - Analyse der Entwicklung von Saatgut in USA und Deutschland. Wiesbaden: Springer VS. 

Artikel in Zeitschriften

  • Tellmann, Ute/Braun, Veit/Brandl, Barbara (2024): The challenges of assets: Anatomy of an economic form. Economy and Society. Online first.
  • Brandl, Barbara/Hengsbach, David/Moreno, Guadalupe (2024): Small money, large profits: how the cashless revolution aggravates social inequality. Socio-Economic Review. Online first.
  • Brandl, Barbara/Dieterich, Lilith (2021): The Exclusive Nature of Global Payments. The Significance of Centralized Intermediaries and the Role of Tech-driven Companies. Review of International Political Economy. Online first.  
  • Brandl, Barbara (2020): Ist Blockchain das Ende der Banken? Zur Bedeutung von Schulden und Banken in kapitalistischen Ökonomien. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. 72/4,  S. 543–565.
  • Brandl, Barbara/Hornuf, Lars (2020)*: Where Did FinTechs Come From, and Where Do They Go? The Transformation of the Financial Industry in Germany after Digitalization. Frontiers in Artificial Intelligence 3.
  • Kohl, Sebastian/Brandl, Barbara/Dobeson, Alexander (2017): A Comparative Economic Sociology of Agrarian Regimes. Economic Sociology – The European Electronic Newsletter, July 2017: Towards a comparative economic sociology.
  • Brandl, Barbara/Leland Glenna (2016)*: Intellectual Property and Agricultural Science and Innovation in Germany and the United States. Science, Technology, & Human Values, 42/4, 622–656.
  • Glenna, Leland/Shortall, Sally/Brandl, Barbara (2015)*: The University, Public Goods, and Agricultural Innovation. Sociologia Ruralis, 55/4, 438–459.
  • Brandl, Barbara/Paula, Katrin/Gill, Bernhard (2014)*: Spielarten des Wissenskapitalismus. Die Kommodifizierung von Saatgut in den USA und in Deutschland. Leviathan, 42/4, 539–570 (nominiert für den Preis der Fritz Thyssen Stiftung für sozialwissenschaftliche Aufsätze des Jahrgangs 2014).
  • Brandl, Barbara (2012): Industrialisierung und Konzentration: Die Analyse eines Zusammenhangs am Beispiel des Saatgutmarktes. PROKLA, 42/4, 601–618.
  • Gill, Bernhard/Brandl, Barbara/Böschen, Stefan/Schneider, Michael (2012)*: Autorisierung. Eine wissenschafts- und wirtschaftssoziologische Perspektive auf geistiges Eigentum. Berliner Journal für Soziologie, 22/3, 407–440.

* double blind peer review

Artikel in Sammelbänden

  • Brandl, Barbara (2021): Elder-Vass: Profit and Gift in the Digital Economy. In: Kraemer, Klaus/Brugger, Florian (Hg.):Schlüsselwerke der Wirtschaftssoziologie. Wiesbaden: Springer VS.
  • Blättel-Mink, Birgit, und Barbara Brandl (2021): Innovationen des Wirtschaftens. In: Handbuch Innovationsforschung,  Blättel-Mink, Birgit/Schulz-Schaeffer, Ingo/Windeler, Arnold (Hg.).Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Brandl, Barbara/Paula, Katrin (2017): The Contradiction of Knowledge and Capitalist Accumulation. Different institutional frameworks to overcome this contradiction by using the example of seed industries in the U.S. and Germany. In: Pinto, Alberto A./Zilberman, David (Hg.): Modeling, Dynamics, Optimization and Bioeconomics II. New York: Springer.
  • Brandl, Barbara (2016): Konzentration des Saatgutsektors durch Biopatente? Eine politökonomische Analyse der Dynamiken im Saatgutsektor. In: Schleissing, Stephan/Brandl, Barbara (Hg.): Biopatente: Saatgut als Ware und als öffentliches Gut. Baden-Baden: Nomos.
  • Glenna, Leland/Brandl, Barbara/Jones, Kristal (2015): International Political Economy of Agricultural Research and Development. In: Bennano, Alessandro/Bush, Lawrence (Hg.): Handbook of the International Political Economy of Agriculture and Food. Cheltenham, UK: Edward Elgar.
  • Gill, Bernhard/Brandl, Barbara (2014): Legitimität von Sortenschutz und Sortenzulassung aus soziologischer Sicht. In: Metzger, Axel (Hg.): Rechtsschutz von Pflanzenzüchtungen – Eine kritische Bestandsaufnahme des Sorten-, Patent- und Saatgutrechts. Tübingen: Mohr Siebeck.
  • Brandl, Barbara (2014): Perfektes Match? Der Akademische Kapitalismus und die Privilegierung der molekularbiologischen Perspektive in der Pflanzenzüchtung. In: Meyer, Annette/Schleissing, Stephan (Hg.): Projektion Natur. Grüne Gentechnik im Fokus der Wissenschaften. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
  • Böschen, Stefan/Brandl, Barbara/Gill, Bernhard/Schneider, Michael/Spranger, Philipp (2013): Innovationsförderung durch geistiges Eigentum? – Passungsprobleme zwischen unternehmerischen Wissensinvestitionen und den Schutzmöglichkeiten durch Patente. In: Grande, Edgar/Jansen, Dorothea/Jarren, Otfried/Ripp, Arie/Schi- mank, Uwe/Weingart, Peter (Hg.): Neue Governance der Wissenschaft. Bielefeld: Transcript.
  • Brandl, Barbara (2011): Saatgut als Ware. Die Aneignung und Kommodifizierung von Wissen durch Rechte des Geistigen Eigentums am Beispiel des Saatgutsektors. In: Grimm, Herwig/Schleissing, Stephan (Hg.): Grüne Gentechnik: Zwischen Forschungsfreiheit und Anwendungsrisiko. Baden-Baden: Nomos.

Herausgeberschaft

Brandl, Barbara/Schleissing, Stephan: Biopatente: Saatgut als Ware und als öffentliches Gut. Baden Baden: Nomos.

Rezension

Brandl, Barbara (2015): Abby Kinchy, Seeds, Science, and Struggle: The Global Politics of Transgenic Crops. Minerva 53/2, 189–192.


AKTUELLES

Prof. Dr. Barbara Brandl schreibt im LSE-Blog einen Post über „How the cashless revolution worsens inequality“

› Zum Blogartikel

____________________


Buchvorstellung: 'The return of inflation – Money and Capital in the 21st Century' mit Paul Mattick Jr, Adelphi University, New York


Moderation: Robin Mohan und Lilith Dieterich


› Zur Veranstaltung

____________________

Barbara Brandl schreibt im e-fin Blog über den Zusammenhang der Digitalisierung von Geld und sozialer Ungleichheit.

› Zum Blogartikel

____________________

Der Artikel The challenges of assets: Anatomy of an economic form von Ute Tellmann, Veit Braun und Barbara Brandl ist in Economy and Society erschienen. 

› Zum Artikel

____________________

› Weitere Nachrichten

Kontakt

Prof. Dr. Barbara Brandl

Goethe-Universität Frankfurt am Main
Fachbereich 03 Gesellschaftswissenschaften
Institut für Soziologie

Professur für Soziologie mit dem Schwerpunkt Organisation und Wirtschaft

Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60629 Frankfurt am Main

Raum: 3.G 080
Telefon: 069 798-36597

brandl@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunde

Während des Sommersemesters 2024 findet die Sprechstunde an folgenden Tagen statt:

22.4., 6.5., 13.5., 24.5., 17.6., 24.6.

jeweils um 9.30 Uhr via Zoom.

Bitte melden Sie sich vorher unbedingt per Mail bei Doreen Molnar (Molnar@soz.uni-frankfurt.de). Sie sendet Ihnen dann den Zoom-Link zu.