Robin Jaspert

Foto robin jaspert

Robin Jaspert war von Oktober 2018 bis März 2021 studentische Hilfskraft an der Professur und ist nun Hiwi im Projekt Finanzialisierung und Staatskapitalismus: Die Steuerung der Kapitalmärkte in den BRICSS der Professur.


Kurzes Interview in der jungen Welt:

https://www.jungewelt.de/artikel/399448.serie-unsere-armut-ihre-profite-missbrauch-von-staatshilfe.html

Publikationen:

Jaspert, Robin (2020): „We are the Bomb – Opake Finanzströme und unwissentliche Beteiligung an Nuklearer Rüstung“. In: Ethik und Militär 1 (2020).

Jaspert, Robin (2020): „Green Fake: ESG Investments während Covid-19“. (Für Facing Finance)

Jaspert, Robin (2021): „Koloniale Kontinuität und Ungleichheit. Die Auswirkungen eines asymmetrischen Finanzsystems auf den Globalen Süden während Covid-19“.  (Für Facing Finance)

Jaspert, Robin (2021): „Dividenden und Kurzarbeit in Deutschland. Der Staat springt ein – Shareholder profitieren?“.  (Für Facing Finance)

Veröffentlichung führt zu Antrag im Bundestag:

https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/271/1927190.pdf

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/unternehmenspolitik-linken-vorstoss-wer-dividenden-zahlt-bekommt-kein-kurzarbeitergeld/26970726.html?ticket=ST-8616776-0RkwBKgkX7hBdZAaVlkA-ap4

Lehre:

Ludwig-Maximilians-Universität München:

Wintersemester 2020/2021:
„Vom Schwarzen Gold zum Klimakiller – wie normative Prozesse ökonomische Werte schaffen oder zerstören. Politische Ökonomie und Wirtschaftssoziologie des Green New Deal“ – MA-Seminar - Gemeinsam mit Prof. Dr. Bernhard Gill

Sommersemester 2021 :
„Zur Politischen Ökonomie von Finanzmärkten. Eine kritische Einführung“ – BA Seminar

Kontakt über das Sekretariat