Max Jansen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Goethe-Universität Frankfurt
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Campus Westend - PEG-Gebäude
Theodor-W.-Adorno-Platz 6, Hauspostfach 35
60323 Frankfurt

Telefon: +49 (0)69 798-36623
E-Mail: jansen@soz.uni-frankfurt.de

Mitarbeit im Forschungsprojekt
"The Role of Internalized Efficacy Beliefs for Participation in Education and Political Life"
(Forschungsgruppe: RISS - Reconfiguration and Internalization of Social Structure | DFG FOR 5173)

Bitte beachten Sie, dass ich keine Prüfungsplätze für die Examensprüfungen
im Lehramt anbiete. 


Vita

CV

Max Jansen ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Soziologie mit dem Schwerpunkt empirische Bildungsforschung beschäftigt. Seit Februar 2022 unterstützt er das Forschungsprojekt "The Role of Internalized Efficacy Beliefs for Participation in Education and Political Life" unter Leitung von Prof.in Dr.in Birgit Becker und Prof.in Sigrid Roßteutscher, PhD.

Zuvor hat Max Jansen ein Masterstudium der Internationalen Studien / Friedens- und Konfliktforschung (M.A.) und der Geschlechterstudien (interdisziplinäres Zertifikatsprogramm) an der Goethe-Universität Frankfurt, sowie ein Bachelorstudium der Sozialwissenschaften (B.Sc.) an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln absolviert.

Studien- und Forschungsaufenthalte führten ihn an die American University of Beirut (Libanon), die Ben-Gurion-University of the Negev - Be’er Scheva (Israel) und die Corvinus University of Budapest (Ungarn).


Akademische Beiträge

Publikationen

2020         Kuehn, Philipp; Riebe, Thea; Apelt, Lynn; Jansen, Max; Reuter, Christian: Sharing of Cyber Threat Intelligence between States. In Sicherheit und Frieden (S+F) – Security and Peace 38 (1), pp. 22–28. DOI: 10.5771/0175-274X-2020-1-22.
2018 Max Jansen: Between Socialist Transformation and Capitalist Incorporation: A Feminist Critique on Work and Care in Polyamorous Relationships. In: Working Paper Series 19/2018 "Gender, Diversity, and Migration", Faculty of Social Sciences, Goethe University Frankfurt, open access.
2016 Michael Dauderstädt und Max Jansen: Vermögenswachstum und Schuldenkrise – eine realwirtschaftliche Perspektive. DOI 10.13140/RG.2.1.1852.0722.
2014 Sebastian Dullien, Ferdinand Fichtner, Peter Haan, Laslo Jaeger, Max Jansen, Richard Ochmann and Erik Tomasch: Eine Arbeitslosenversicherung für den Euroraum als automatischer Stabilisator: Grenzen und Möglichkeiten. Politikberatung kompakt (86), DIW Berlin, open access.


Vorträge

2020         "From Radical Change to Depoliticisation? Discourses and Practices on Women’s Empowerment in Lebanon", Konferenz "SVR Gender Studies Conference 2020", Humboldt Universität Berlin.
2019

"Zwischen Stigmatisierung und Selbstermächtigung: Das Bild der Frau in Jinwar im Kontext der Ökonomisierung des Lebens", Konferenz "Feministische Perspektiven der Friedens- und Konfliktforschung", Universität Koblenz · Landau.