FAQ - Fragen zu Modulen und Modulabschlussprüfungen

Was muss ich im ersten Semester beachten?

Sie müssen sich im Laufe des ersten Semesters für die Bachelor- bzw. Masterprüfung anmelden, indem Sie das Formular Anmeldung zu Modulprüfungen (PDF) beim Prüfungsamt des Fachbereichs 03 abgeben oder dieses per E-Mail einreichen: pra.fb03@soz.uni-frankfurt.de. Mit diesem Formular wird Ihr Prüfungskonto angelegt, auf dem all Ihre Leistungen verbucht werden.


Gibt es eine feste Reihenfolge für das Ableisten der Module?

Das Studium ist zwar modularisiert, es besteht aber keine festgelegte Reihenfolge, in der die Module studiert werden müssen.

Im ersten Semester eines Bachelorstudienganges sollte das Propädeutikum besucht werden. In dieser Veranstaltung werden die Grundlagen für das Studium gelegt, von daher ist sie besonders wichtig.

Alle weiteren Module sind nicht an ein bestimmtes Semester gebunden, auch wenn es sich empfiehlt, das Spezialisierungsmodul erst zu studieren, nachdem Sie die inhaltlichen Bereiche absolviert haben. Wenn das Studium in der Regelstudienzeit absolviert werden soll, empfiehlt es sich, 20 CP im Hauptfach pro Semester zu erwerben.

Tipp: Lieber nicht zu viele Veranstaltungen besuchen, diese dafür aber intensiv mit der nötigen Vor- und Nachbereitungszeit. In Veranstaltungen, bei denen man nicht mitarbeitet und die Texte nicht liest, lernt man nichts!


Kann ich ein Modul über mehrere Semester strecken?

Ja. Sie können die Veranstaltungen eines Moduls auf mehrere Semester verteilen.


Muss ich in der Veranstaltung, in der ich die Modulabschlussprüfung ablege, auch den aktiven Teilnahmeschein erwerben?

Ja. Sie müssen an der Veranstaltung teilnehmen und nur dann können Sie dort auch das Modul mit einer Modulabschlussprüfung abschließen.



Welche Prüfungsformen für Modulabschlussprüfungen gibt es?

Eine Modulabschlussprüfung kann eine Hausarbeit, eine 2-stündige Klausur oder eine mündliche Prüfung sein. Näheres regelt die jeweilige Studienordnung.

Die Modulabschlussprüfung kann auch aus mehreren Modulteilprüfungen bestehen. Mögliche Teile der Prüfung sind dann z.B. Essays, Sitzungsprotokolle, Referate und Leseprotokolle.

Nicht bestandene Modulprüfungen können zweimal wiederholt werden.


Welche Anforderungen werden an schriftliche Arbeiten gestellt?

Allgemeine Anforderungen an schriftliche Arbeiten aller Studiengänge am Fachbereich 03 können den Bewertungsstandards für Modulabschlussarbeiten (PDF) entnommen werden.



Wie oft kann eine Modulabschlussprüfung wiederholt werden?

Modulabschlussprüfungen können zweimal wiederholt werden. Eine bestandene Modulabschlussprüfung kann nicht wiederholt werden, d.h. eine Verbesserung der Note ist nicht durch Wiederholung von Prüfungen möglich. Wenn eine Modulabschlussprüfung endgültig nicht bestanden wird, ist die Bachelor- bzw. Masterprüfung insgesamt nicht bestanden und es folgt eine Exmatrikulation.

Nach einem Fehlversuch bei Modulabschlussprüfungen wird der Besuch der Studienfachberatung empfohlen.


Wie melde ich mich für Modulabschlussprüfungen und Teilnahmenachweise an?

Alle Modulabschlussprüfungen und Teilnahmenachweise müssen von den Studierenden über QIS/LSF elektronisch angemeldet werden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Hinweisen zur elektronischen Prüfungsanmeldung.

Studierende des B.A. Gender Studies sind von der elektronischen Prüfungsanmeldung ausgenommen. Die Verwaltung läuft über die entsprechenden Modulzettel.


Was kann ich tun, wenn meine Leistungen im QIS/LSF noch nicht verbucht sind?

Bitte warten Sie die Korrektur- und Verbuchungszeit ab. Falls Leistungen bis zum Ende des folgenden Semesters noch nicht verbucht sind, wenden Sie sich zunächst an die jeweilige Lehrperson. Sie können bzgl. der Verbuchung auch beim Prüfungsamt nachfragen.


Ich konnte/ kann dieses Semester keine CP erwerben. Was geschieht jetzt?

Wir empfehlen Ihnen ein Gespräch mit der Studienfachberatung des Fachbereiches 03. Dort können Sie gemeinsam besprechen, was die Gründe dafür sind und sich beraten lassen, welches Ihre nächsten Schritte sein können.

Bildrechte: Uwe Dettmar, Goethe-University Frankfurt

Kontakt

Dipl.-Soz. Alexander Simon

Studienfachberatung zu den B.A. Studiengängen Politikwissenschaft und Soziologie/ Studienfachberatung M.A. Studiengänge / M.A. Zulassung / B.A./M.A.Praktikumsberatung


Telefon: 069/798-36564
E-Mail:
studienfachberatung.fb03@soz.uni-frankfurt.de

PEG Raum 2.G 133

Offene Präsenzsprechstunde:

Dienstag 11-13 Uhr

Donnerstag 11 - 13 Uhr

Offene Telefonsprechstunde:

Mittwoch 11 - 13 Uhr

oder nach individueller Absprache

Goethe-Universität
Fachbereich 03
PEG-Gebäude
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60323 Frankfurt am Main