Aktuelle​s a​us​ dem Schwerpunkt Methoden der Qualitativen Empirischen Sozialforschung

Nov 25 2021
20:30

ProDem Progress Meeting

Am 19. November hatten wir die schöne Möglichkeit, das erste jährliche Progress-Meeting für ProDem als Gastgeber durchzuführen. Wir begrüßten Dan Mercea und Felipe Gonzales Santos aus London, Lorenzo Mosca und Fred Paxton aus Mailand, Christina Neumayer and Matthias Hoffmann aus Kopenhagen, Dana Trif, Diana Margarit und Toma Burean aus Cluj, sowie unsere Gäste Daria Glukhova und Andrea Pirro aus Florenz. Als internationales Projekt betrachtet ProDem vor allem die dreifache Interaktion zwischen Bürger:innen, sozialen Bewegungen und aus selbigen erwachsenden Parteien. Mit Blick auf die letzten Jahre handelt es sich hierbei um ein Thema mit zunehmender Wichtigkeit, wenn man bedenkt, wie soziale Bewegungen in ganz Europa langsam in der politischen Arena Fuß fassen.

Nach einem ausgelassenen Treffen am Vorabend, der es weder an leiblichem Wohl noch guten Gesprächen mangeln ließ, und Spezialitäten wie Grüne Soße und Mispelchen entdeckt wurden, war der Grundstein für eine konstruktive Zusammenarbeit am kommenden Tag gelegt. An dieser Stelle gebührt den wundervollen Leuten von der HSFK (Hessische Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung) ein sehr herzlicher Dank, die durch ihre Räumlichkeiten in letzter Sekunde dieses Treffen erst ermöglicht haben und mit ihrer Gastfreundlichkeit ein Lichtblick in dieser oft auch organisatorisch schwierigen Zeit waren. Nicht unterschätzt werden sollte die Wichtigkeit dieses Treffens auch auf menschlicher Ebene – für viele im Team war es die erste gegenseitige Begegnung in Person. Nun, nach zwei produktiven Tagen freuen wir uns auf zwei weitere aufregende Jahre voller ergebnisreicher Zusammenarbeit und Synergien – gerade auch auf der menschlichen Ebene.

Das Frankfurter Workshop-Team bestand aus Anna Anlauft, László Boroffka, Lex Metzeld, Max Propadalo, Nils Sartorius und Claudius Wagemann.

Kontakt

Prof. Dr. Claudius Wagemann

Professur für Politikwissenschaft
Schwerpunkt Methoden der Qualitativen Empirischen Sozialforschung

Institut für Politikwissenschaft
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Theodor-W.-Adorno Platz 6
60323 Frankfurt am Main

Raum:  PEG 3 G 124
Tel.: +49 69/798 36647  
E-Mail: wagemann[at]soz.uni-frankfurt.de

Anfragen von Studierenden ausschließlich
methoden-qualitativ[at]soz.uni-frankfurt.de
aufgrund der EU DSGVO bitte über Ihre studentische E-Mail Adresse


Zur Sprechstunde melden Sie sich bitte ausschließlich über methoden-qualitativ[at]soz.uni-frankfurt.de an 


Assistenz:Anna Anlauft
Raum:PEG 3 G 107
Tel.:+49 69/798-36510
E-Mail:anlauft[at]soz.uni-frankfurt.de