logo-fb03-1

Schwerpunkt Methoden der Qualitativen Empirischen Sozialforschung

Unsere Lehre

Die Idee unserer Lehre

In der Lehre decken wir vor allem die Bereiche der Grundlagen der Methoden der empirischen Sozialforschung, der (vergleichenden) Fallstudienmethoden und mengentheoretischer Methoden wie QCA ab. Wir verbinden – wann immer möglich – die Methodenlehre mit sozialwissenschaftlichen Inhalten, da unseres Erachtens Methoden am besten durch ihre Anwendung erlernt werden können. In unseren Lehrveranstaltungen achten wir auf eine wechselseitig wertschätzende Atmosphäre und eine gute und hilfreiche Feedback-Kultur. Unsere Lehre wird hierbei von der Überzeugung getragen, dass sich Lehrveranstaltung und Selbststudium sinnvoll ergänzen müssen. Wir wählen einen didaktisch differenzierten Ansatz, bei dem jede Lehrveranstaltung ihrer eigenen Logik folgt. Wir bemühen uns um studentische Begleitung (Tutorien, etc.), wo immer es das Budget zulässt. Wir freuen uns auf kreative, motivierte, engagierte und interessierte Studierende in unseren Veranstaltungen und sehen Lehre als eine Zusammenarbeit zwischen Lehrenden und Lernenden.

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung

Die Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung ist seit einigen Jahren Pflichtveranstaltung in den Bachelorstudiengängen Politikwissenschaft und Soziologie. Sie dient dazu, ein methodisches Fundament für das inhaltliche Interesse der (Anfänger*innen-)Studierenden zu schaffen und gibt einen breiten und pluralistischen Überblick über die Möglichkeiten der Methoden der empirischen Sozialforschung.
Wir lehren diese Veranstaltung abwechselnd mit der Professur von Daniela Grunow.

Verantwortlich

Prof. Dr. Claudius Wagemann

Professor für Politikwissenschaft

PEG 3G 124
+49 69/798 36647
wagemann@soz.uni-frankfurt.de

Anfragen für Sprechstunden an
methoden-qualitativ@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden
mittwochnachmittags
in Ausnahmefällen montags

George Ajouri

Studentischer Mitarbeiter, Tutor

ajouri@soz.uni-frankfurt.de

Christopher Hain

Studentischer Mitarbeiter, Tutor

hain@soz.uni-frankfurt.de

Philipp Schemm

Studentischer Mitarbeiter, Tutor

schemm@soz.uni-frankfurt.de

Sommersemester 2022

Wintersemester 2021/22

Sommersemester 2023

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung
Prof. Dr. Claudius Wagemann, Dr. Benedikt Bender
Evaluation

Wintersemester 2020/21

Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung
Prof. Dr. Claudius Wagemann, Nils Sartorius
Evaluation

Methodenvertiefung

Die Methodenvertiefungen bauen unmittelbar auf der Einführungsveranstaltung auf. Während jene als Vorlesung konzipiert ist, dienen die Methodenvertiefungen der praktischen Methodenanwendung. Hierzu wird im Format „Forschungsdesign“ ein Überthema vorgegeben, zu dem dann studentische Gruppenforschungsprojekte durchgeführt werden. Das Format „Forschungstechnik“ hingegen greift eine Methode heraus und wendet diese auf verschiedene Themenbereiche an.

Verantwortlich

Lukas Brenner

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

PEG 3G 114
+49 69 798 36646
brenner@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden
nach Vereinbarung per E-Mail

Verantwortlich

Nils G. Sartorius

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

PEG 3G 114
+49 69 798 36646
sartorius@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden
Anmeldung per E-Mail
Montag 16:00 -18:00

Verantwortlich

Mohamed Salhi

DAAD Stipendiat
PhD Researcher
Lecturer

salhi@em.uni-frankfurt.de

Research Skills

Im Zentrum des Research Skills Seminars steht die Vermittlung von praxisorientierten Kenntnissen und
Fähigkeiten (Skills) für die Auseinandersetzung mit sozialwissenschaftlicher Forschung. Dabei soll zum einen das
Verständnis für die Grundlagen der Sozialwissenschaft vertieft werden (‚what you need to know') und zum
anderen ein sinnvoller anwendungsbezogener Zugang aufgezeigt werden (‚what you need to do').

Verantwortlich

Nils G. Sartorius

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

PEG 3G 114
+49 69 798 36646
sartorius@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden
Anmeldung per E-Mail
Montag 16:00 -18:00

Wintersemester 2023/24

Research Skills
Nils Sartorius

Research Design: Comparative Case Studies
Prof. Dr. Claudius Wagemann

Sommersemester 2023

Research Skills
Nils Sartorius

Wintersemester 2021/2022

Research Design: Comparative Case Studies
Prof. Dr. Claudius Wagemann

Research Training Part I and II: Qualitative Comparative Analysis
Prof. Dr. Claudius Wagemann

Research Design: Comparative Case Studies

Die Research-Design-Veranstaltung findet jeweils im Wintersemester auf Englisch statt und ist Pflichtkurs im Master Comparative Democracy, aber auch für Studierende der anderen Masterstudiengänge des Fachbereichs offen. Der Kurs widmet sich vergleichenden Forschungsdesigns und diskutiert deren Umsetzung. Hierbei werden auch praktische Hinweise zur Erstellung entsprechender eigener Arbeiten gegeben.
Jeweils im Sommersemester findet eine Komplementärveranstaltung zu Statistical Inference bei Prof. Ruhe statt.

Verantwortlich

Prof. Dr. Claudius Wagemann

Professor für Politikwissenschaft

PEG 3G 124
+49 69/798 36647
wagemann@soz.uni-frankfurt.de

Anfragen für Sprechstunden an
methoden-qualitativ@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden
mittwochnachmittags
in Ausnahmefällen montags

Wintersemester 2023/24

Research Design: Comparative Case Studies
Prof. Dr. Claudius Wagemann

Wintersemester 2021/2022

Wintersemester 2022/2023

Research Design: Comparative Case Studies
Prof. Dr. Claudius Wagemann
Evaluation

Wintersemester 2020/2021

Research Design: Comparative Case Studies
Prof. Dr. Claudius Wagemann, Lukas Brenner
Evaluation

Wintersemester 2018/2019

Research Training Part I and II: Qualitative Comparative Analysis (QCA) and Fuzzy Sets
Prof. Dr. Claudius Wagemann, M. Siewert
Evaluation

Forschungspraktikum

Das Forschungspraktikum gilt nicht umsonst als „Premiumprodukt“ der Lehre am Fachbereich. Auch unsere Professur macht hier regelmäßig ein Lehrangebot. Claudius Wagemanns Forschungspraktikum folgt einem methodischen Schwerpunkt und widmet sich Qualitative Comparative Analysis (QCA) und weiteren mengentheoretischen Verfahren. Benedikt Bender setzt in seinem Forschungspraktikum auf einen inhaltlichen Fokus und behandelt Fragen der politischen Ökonomie und des Sozialstaats.

Verantwortlich (QCA)

Prof. Dr. Claudius Wagemann

Professor für Politikwissenschaft

PEG 3G 124
+49 69/798 36647
wagemann@soz.uni-frankfurt.de

Anfragen für Sprechstunden an
methoden-qualitativ@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden
mittwochnachmittags
in Ausnahmefällen montags

Verantwortlich (Sozialstaat)

Dr. Benedikt Bender

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

PEG 2G 157
+49 69 798 36641
b.bender@soz.uni-frankfurt.de
Webseite, Orcid, Twitter

Sprechstunden
Anmeldung per E-Mail
Dienstag 16:00 - 17:00

Christopher Hain

Studentischer Mitarbeiter, Tutor

hain@soz.uni-frankfurt.de

Philipp Schemm

Studentischer Mitarbeiter, Tutor

schemm@soz.uni-frankfurt.de

Kolloquium

Seit dem Wintersemester 2022/23 bieten wir das Kolloquium für die Abschlussarbeiten in einer neuen Form an. Statt einzelner Vorträge begleiten wir die Studierenden bei ihrem Themenerarbeitungsprozess. Am Ende des Kolloquiums soll dann ein Exposé stehen, das eine brauchbare Grundlage für die anschließend folgende Abschlussarbeit darstellt. Hierzu veranstalten wir Blocktage, Gruppenarbeiten sowie Input-Vorträge zu Zeitmanagement und Schreibtechniken.

Verantwortlich

Prof. Dr. Claudius Wagemann

Professor für Politikwissenschaft

PEG 3G 124
+49 69/798 36647
wagemann@soz.uni-frankfurt.de

Anfragen für Sprechstunden an
methoden-qualitativ@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden
mittwochnachmittags
in Ausnahmefällen montags

George Ajouri

Studentischer Mitarbeiter, Tutor

ajouri@soz.uni-frankfurt.de

Sommersemester 2023

Kolloquium
Prof. Dr. Claudius Wagemann
Evaluation

Wintersemester 2022/2023

Kolloquium
Prof. Dr. Claudius Wagemann
Evaluation

Sommersemester 2022

Wintersemester 2021/2022

Kolloquium
Prof. Dr. C. Wagemann

Sommersemester 2021

Kolloquium
Prof. Dr. Claudius Wagemann
Evaluation

Wintersemester 2020/2021

Kolloquium
Prof. Dr. Claudius Wagemann

Sommersemester 2020

Kolloquium
Prof. Dr. Claudius Wagemann

Wintersemester 2019/2020

Kolloquium
Prof. Dr. Claudius Wagemann

Kurs zu Konzepten

Dieser Kurs beschäftigt sich mit dem Design von empirischen Studien, denen nur ein konkreter Fall oder mehrere, wenige Fälle zu Grunde liegen. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich das Feld der Fallstudienforschung in der Politikwissenschaft enorm weiterentwickelt. Die Entwicklungen und die dazugehörigen wissenschaftlichen Debatten werden in diesem Kurs besprochen und anhand von publizierten Studien des Fachs diskutiert.

Verantwortlich

Lukas Brenner

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

PEG 3G 114
+49 69 798 36646
brenner@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden
nach Vereinbarung per E-Mail

Sommersemester 2021

Fallstudien in der Politikwissenschaft
Lukas Brenner

Wintersemester 2020/2021

Sommersemester 2020

Kurs zu Fallstudien

Dieser Kurs beschäftigt sich mit dem Design von empirischen Studien, denen nur ein konkreter Fall oder mehrere, wenige Fälle zu Grunde liegen. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich das Feld der Fallstudienforschung in der Politikwissenschaft enorm weiterentwickelt. Die Entwicklungen und die dazugehörigen wissenschaftlichen Debatten werden in diesem Kurs besprochen und anhand von publizierten Studien des Fachs diskutiert.

Keine Veranstaltung in diesem Semester

Verantwortlich

Lukas Brenner

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

PEG 3G 114
+49 69 798 36646
brenner@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden
nach Vereinbarung per E-Mail

Sommersemester 2021

Fallstudien in der Politikwissenschaft
Lukas Brenner

Sommersemester 2020

Fallstudien in der Politikwissenschaft 
Lukas Brenner

Sozialwissenschaften als Disziplin

In einer lockeren Veranstaltungsreihe werden gelegentlich Entwicklungen der Sozialwissenschaften, insbesondere der Politikwissenschaft in den Blick genommen. Das heißt, Lehrveranstaltung in diesem Bereich beschäftigen sich mit der Disziplin selbst. Dies geschieht durch die Lektüre von Neuerscheinungen oder durch die Beschäftigung mit Trends und/oder herausragenden Vertreter*innen der Politik- und Sozialwissenschaft.

Keine Veranstaltung in diesem Semester

Verantwortlich

Prof. Dr. Claudius Wagemann

Professor für Politikwissenschaft

PEG 3G 124
+49 69/798 36647
wagemann@soz.uni-frankfurt.de

Anfragen für Sprechstunden an
methoden-qualitativ@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden
mittwochnachmittags
in Ausnahmefällen montags

Wintersemester 2020/2021

Lektüre zentraler Bücher
Prof. Dr. Claudius Wagemann

Kurse zum Sozialstaat

Es werden die vielfältigen Interdependenzen auf der Makro- und Mikro-Ebene zwischen Sozialstaat, Wirtschaftsprozess, Arbeitsmarkt und Familie verdeutlicht und empirisch-analytisch herausgearbeitet. Konkret beschäftigen wir uns mit den unterschiedlichen institutionellen Regelungsmechanismen, Regelungen der sozialen Sicherungssysteme und konkreten Reformen der Familien- und Arbeitsmarktpolitik im Ländervergleich. Im Zentrum stehen dabei immer die aktuelle Problemlagen wie neue soziale Risiken, soziale Ungleichheit und die daraus resultierenden institutionellen Veränderungsprozesse.

Keine Veranstaltung in diesem Semester

Verantwortlich

Dr. Benedikt Bender

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

PEG 2G 157
+49 69 798 36641
b.bender@soz.uni-frankfurt.de
Webseite, Orcid, Twitter

Sprechstunden
Anmeldung per E-Mail
Dienstag 16:00 - 17:00

Wintersemester 2021/2022

Sommersemester 2021

Sozialstaat und Arbeitsmarkt
Dr. Benedikt Bender

Wintersemester 2020/2021

Kurse zu Italien

Die italienbezogenen Seminare, wie etwa Politik in Italien finden regelmäßig, entweder als wöchentliche oder als
Blockveranstaltungen, statt. Sie behandeln historische, politische und gesellschaftliche Entwicklungen im
modernen Italien und sollen letztlich ein Verständnis für die Zusammenhänge von politischen Institutionen und
Akteuren sowie gesellschaftlichen Verhältnissen in Italien schaffen.

Keine Veranstaltung in diesem Semester

Verantwortlich

Nils G. Sartorius

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

PEG 3G 114
+49 69 798 36646
sartorius@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden
Anmeldung per E-Mail
Montag 16:00 -18:00

Sommersemester 2023

Politik in Italien
Nils Sartorius

Sommersemester 2022

Politik in Italien
Nils Sartorius

Sommersemester 2021

Politik in Italien
Nils Sartorius

Seminar zu Themen der italienischen Zeitgeschichte und Politikwissenschaft
Prof. Dr. Claudius Wagemann, Prof. Dr. C. Cornelißen
Evaluation

Kurse zu Politik und Demokratie

Keine Veranstaltung in diesem Semester

Verantwortlich

Dr. Seraphine F. Maerz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

maerz@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden / Office hours
nach Vereinbarung per E-Mail

Bildungswissenschaften: Demokratie - Theorie und Praxis

Dieses Seminar soll künftige Lehrer*innen befähigen, Schule als wichtigen Bestandteil demokratischer
Gesellschaften klarer verorten zu können. Es soll daher etwaige Probleme benennen und für das eigene
Rollenverständnis sensibilisieren. Gelegentlich werden auch Handreichungen zur fächerübergreifenden
Demokratieerziehung besprochen.

Verantwortlich

Nils G. Sartorius

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

PEG 3G 114
+49 69 798 36646
sartorius@soz.uni-frankfurt.de

Sprechstunden
Anmeldung per E-Mail
Montag 16:00 -18:00

Wintersemester 2023/24

BW-C/Sb3: Demokratie: Theorie und Praxis
Nils Sartorius

Wintersemester 2021/2022

BW-C/Sb3: Demokratie: Theorie und Praxis
Nils Sartorius

Wintersemester 2021/2022

BW-C/Sb3: Demokratie: Theorie und Praxis
Nils Sartorius